Montag, 3. Oktober 2022
's Blättsche Fudder Rezept des Monats Orientalische Veggiepfanne mit Joghurtdip

Orientalische Veggiepfanne mit Joghurtdip

Jede Woche Lieblingsrezepte in unserer Rubrik "Fudder" / Wer hat Rezepttipps?

In unserer Rubrik „Fudder“ gibt es jede Woche ein Lieblingsrezept, natürlich selbst ausprobiert und für gut befunden. Wer mag, schickt uns seinen Rezept-oder Backtipp an redaktion@blaettsche.de

Orientalische Veggiepfanne mit Joghurtdip

Ihr benötigt (4 Personen):

1 Aubergine
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Packung Veggie-Hack
Kokosöl
2 cm Ingwer
1/2 Chilischote
2 TL Kreuzkümmel
1 Zucchini
1 Packung Champignons
2 Dosen gehackte Tomaten
1 Dose Kichererbsen
1 große Tasse Basmati-Reis
Pfeffer, Salz, Kurkuma
200 g Joghurt
Saft einer Zitrone
Minze zum garnieren

So geht’s:

Die Aubergine stückig schneiden und salzen, die Zwiebel schneiden, Zucchini und Champignons ebenfalls vorbereiten. Das Veggie-Hack in einer Pfanne mit Kokosöl anbraten und mit Ingwer, Chili, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz abschmecken. Anschließend Aubergine, Zucchini und Champignons dazugeben und ebenfalls mit anbraten. Am Schluss noch die gehackten Tomaten und die Kichererbsen dazugeben.

Den Basmati-Reis kochen und mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken. Nun nur noch den Joghurt mit Zitronensaft mischen, salzen und pfeffern und mit Minze garnieren – Wer mag, reicht dazu noch Fladenbrot.

Guten Appetit!

Rezept und Bild: (privat) s’ Blättsche Leserin Elke Bauer

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein