Dienstag, 9. August 2022
's Blättsche Fudder Rezept des Monats Russischer Hackfleischtopf

Russischer Hackfleischtopf

Jede Woche Lieblingsrezepte in unserer Rubrik "Fudder" / Wer hat Rezepttipps?

In unserer Rubrik „Fudder“ gibt es jede Woche ein Lieblingsrezept, natürlich selbst ausprobiert und für gut befunden. Wer mag, schickt uns seinen Rezept-oder Backtipp an redaktion@blaettsche.de

Russischer Hackfleischtopf

Ihr benötigt (6-8 Personen):

2 Zwiebeln
Butterschmalz
1 kg Hackfleisch
3 EL Tomatenmark
3 EL Senf, mittelscharf
500 ml Boullion
3 Stangen Lauch
1 – 2 Becher saure Sahne
Pfeffer
Salz
Paprika

So geht’s:

Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Anschließend in heißem Butterschmalz in einem entsprechenden Topf oder Bräter dünsten. Nun die Hitze erhöhen, das Hackfleisch in den Topf geben und so lange rühren, bis das Fleisch leicht braun ist. Währenddessen die Lauchstangen gut waschen und putzen, anschließend in Ringe schneiden. Bei schwacher Hitze den Lauch, das Tomatenmark, die Bouillon und den Senf dazugeben. Mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken. Das Ganze bei geringer Hitze für etwa 15 Minuten dünsten und dabei häufig umrühren. Die saure Sahne kurz vor dem Servieren darüber gießen und heiß servieren. Dazu schmecken Nudeln, Reis oder frisches Weißbrot.

Guten Appetit!

Quelle: privat, ‘s Blättsche Leserin Carmen

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein