Samstag, 1. Oktober 2022
's Blättsche Gebabbel Schulzeit reicht ihm jetzt

Schulzeit reicht ihm jetzt

Gedanken von Herbert Peper rund um die Abi-Prüfungen

Zum Start der Abi-Prüfungen hat uns ‘s Blättsche-Leser Herbert Peper folgenden Text geschickt, den er bereits 1998 verfasste:

Prüfung
Stress, Verdruss und schlechte Laune,
auf den Fluren nur Geraune.
Köpfe, rauchend und voll Leere,
inhaltlich Gedankenschwere.

Schüler, die still vor sich schwitzen,
endlich einmal ruhig sitzen.
Große Fragen in den Augen,
weil die Antworten nichts taugen.

Was gelernt man hat seit Wochen,
hat ins Nirwana sich verkrochen.
Alles wusste man doch schon –
hier hilft nur – Konzentration.

Dann am Schluss der Schuleszeit,
ist es wieder mal so weit.
Weil ja alles gut gegangen,
seht, an mir hat’s nicht gehangen.

Diese bisschen Prüfungsfragen,
kannte ich seit Babytagen,
alles war so easyleicht,
doch die Schulzeit mir jetzt reicht.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein