Freitag, 7. Oktober 2022
's Blättsche Kruschelschublade Unsere Sprüche retten nicht die Welt, aber manchmal den Tag - Teil...

Unsere Sprüche retten nicht die Welt, aber manchmal den Tag – Teil 11

Sprüche lockern mitunter Situationen, Sprüche machen nachdenklich, sie lassen uns schmunzeln und manchmal versteht man deren Hintergrund vielleicht auch erst beim zweiten Lesen oder Hören. Die ‘s Blättsche-Redaktion startet mit einer ganzen Reihe von Sprüchen, die fortan wöchentlich ergänzt werden. Oftmals ist uns der jeweilige Autor bekannt, aber es gibt auch “Eigenkreationen” von Lesern, die nicht genannt werden wollen oder auch unbekannte Quellen. Und natürlich sind auch hier die Leser eingeladen, aktiv mitzutun, wie das bei vielen anderen Themen im Regionalportal für Klein-Auheim, Steinheim und die ganze Region zu erkennen ist. Alsdann: Lest, werdet nachdenklich, schmunzelt…

Das Tun interessiert, das Getane nicht. (Johann Wolfgang von Goethe)

Wer kühleren Wind nicht aushält, hat auf dem Gipfel nichts zu suchen. (Aus der Schweiz)

Kinder sind wie kleine Sonnen, die auf wundersame Weise Wärme, Glück und Licht in unser Leben bringen. (Kartini Diapari-Öngider)

Siehst Du einen Riesen, prüfe den Stand der Sonne, es könnte der Schatten eines Zwerges sein.

Glückliche Mitarbeiter machen Kunden glücklich – und umgekehrt. (Sabine Hübner)

Donner ist gut, Donner ist beeindruckend, aber es ist der Blitz, der die Arbeit tut. (Mark Twain)

Glück ist keine Frage des Zufalls, sondern eine Folge kluger Entscheidungen. (Sabine Hübner)

Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz. (Rudolf Fernau)

Es gibt Nachrichten, die man nie vergisst, selbst, wenn man sie löscht

Ich brauch keinen Mittelfinger, ich kann das mit den Augen

(Quellen unbekannt, sofern nicht angegeben)

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein