Samstag, 3. Dezember 2022
's Blättsche Lokales Zeugen gesucht nach Frontalzusammenstoß

Zeugen gesucht nach Frontalzusammenstoß

Frontalzusammenstoß auf schneeglatter Fahrbahn: 40-Jährige befuhr mit ihrem roten Toyota Auris am Dienstag gegen 7.20 Uhr die Landesstraße 2310 aus Richtung Mainhausen kommend in Richtung Seligenstadt. Ein 25-Jähriger aus Langen war mit seinem 30 Jahre alten Mitfahrer in einem VW Transporter, welcher als Krankentransporter umgebaut war, die Landesstraße 2310 aus Richtung Seligenstadt kommend, in Richtung Mainhausen unterwegs.

Im Kurvenbereich zwischen den Einmündungen Landesstraße 2310/Zellhäuser Straße und Landesstraße 2310/Aschaffenburger Straße verlor der Langener aufgrund der Glätte die Kontrolle über den Krankentransporter, welcher sich in Richtung der Gegenspur drehte.

Die Toyota-Lenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit dem VW zusammen. Alle drei Personen wurden leicht verletzt und wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht, teilt die Polizei mit.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Die Unfallbeteiligten gaben an, dass mehrere Verkehrsteilnehmer den Unfall beobachtet hätten, jedoch weitergefahren seien.

Zeugen des Unfalls werden deshalb gebeten sich telefonisch bei der Polizeistation Seligenstadt unter der Rufnummer 06182 – 8930-0 zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein