Donnerstag, 18. August 2022
's Blättsche Lokales Gefälschte Führerscheine sichergestellt

Gefälschte Führerscheine sichergestellt

"Operative Einsatzeinheit Bundesautobahn" kontrollierte auf der A3 bei Mainhausen

Eine zivile Streifenbesatzung der “Operativen Einsatzeinheit Bundesautobahn” war am Freitagnachmittag auf den Autobahnen sowie Bundesstraßen im Bereich des Polizeipräsidiums Südosthessen unterwegs und führte Fahrzeugkontrollen durch.

Bei der Kontrolle eines Wagens mit bulgarischer Zulassung stellten die Beamten fünf total gefälschte belgische EU-Führerscheine sicher. Gegen 16.45 Uhr fiel der Streife ein Auto mit bulgarischer Zulassung auf, an dessen Steuer ein 32 Jahre alter Mann saß. Bei der Erstbefragung auf dem Rastplatz Mainhausen in Fahrtrichtung Würzburg gab der sichtlich nervöse Fahrer an, dass er in Belgien als Bauunternehmer tätig sei und sich nun auf dem Weg nach Rumänien befinde.

Im Rahmen der Fahrzeugabsuche entdeckten die Zivilfahnder zwei verbotene Einhandmesser, die sie wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz sicherstellten und an die zuständige Waffenbehörde übersandten. Des Weiteren wurden insgesamt fünf gänzlich gefälschte belgische EU-Führerscheine, ausgestellt auf verschiedene Personen und möglicherweise für Abnehmer in Rumänien bestimmt, aufgefunden und sichergestellt. Der 32-Jährige musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen, ehe er seine Fahrt fortsetzen konnte. Auf den Mann kommen nun entsprechende Verfahren zu.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein