Samstag, 3. Dezember 2022
's Blättsche Lokales Verdächtiger Karton im Parkhaus "City-Center"

Verdächtiger Karton im Parkhaus “City-Center”

Zufahrt sowie Parkhaus fast zwei Stunden gesperrt

Nachdem ein Bürger die Polizei am Donnerstag gegen 6.45 Uhr informierte, dass auf einem Stellplatz im Parkhaus “City-Center” ein Karton mit einem radioaktiven Aufkleber stehen würde, rückten Polizei und Feuerwehr sofort aus.

Die Zufahrt sowie das Parkhaus wurden daraufhin gesperrt. Messungen der Feuerwehr konnten keine erhöhten Strahlenwerte feststellen. Sowohl die Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt Frankfurt als auch Verantwortliche des Regierungspräsidiums Darmstadt bestätigten die Messungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen ging zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr von dem aufgefundenen Gegenstand aus. Ein in dem Karton befindlicher etwa 30 Zentimeter großer Behälter, der mit Flüssigkeit gefüllt war, ist gesichert und fachgerecht von der Feuerwehr abtransportiert worden. Der Inhalt wird nun analysiert. Gegen 8.30 Uhr wurden die Absperrmaßnahmen aufgehoben.

Auch die Feuerwehr wurde in das Parkhaus “City-Center” in Hanau gerufen. Bild: Feuerwehr
- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein