Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Container-Brand in Klein-Auheim

Container-Brand in Klein-Auheim

Einsatz am Freitag am TSV-Sportplatz

Zu einem Containerbrand ist die Freiwillige Feuerwehr Klein-Auheim am Freitag gegen 11 Uhr ausgerückt. Die Container stehen am TSV-Sportplatz an der verlängerten Kolpingstraße in Klein-Auheim. Mit einem Einsatzfahrzeug und dem Einsatzleitwagen waren die Freiwilligen unterwegs, um den Brand zu bekämpfen, den sie schnell unter Kontrolle hatten.

Zu einem Container-Brand wurde die Klein-Auheimer Feuerwehr am Freitag gerufen. Bild: beko

Zu einigen Einsätzen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hanau am Freitag alarmiert. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr fuhren gegen 10 Uhr zu einer Verunreinigung an das Hanauer Hafenbecken. Bedingt durch die starken Niederschläge waren von einem benachbarten Grundstück ölhaltige Verunreinigungen über den Regenwasserkanal ins Hafenbecken gelangt. Zur Eindämmung und Beseitigung der Verschmutzung wurde eine Ölsperre ausgebracht.

Bedingt durch die wetterbedingten Einsätze im Osten des Main-Kinzig-Kreises bereiteten sich die Einsatzkräfte im Laufe des Freitags auf steigende Pegel an Main und hauptsächlich der Kinzig sowie Hilfsanfragen aus den betroffenen Kommunen im Oberlauf der Kinzig vor. So stehen mehrere Gerätewagen mit Sandsäcken beladen einsatzbereit auf der Hauptfeuerwache. Weitere Logistik-Fahrzeuge der Einsatzabteilungen Klein-Auheim und Steinheim wurden in Absprache mit der Einsatzleitung des Main-Kinzig-Kreises mit gefüllten Sandsäcken in Maintal beladen und ebenfalls einsatzbereit in Hanau gestellt. Der derzeitige Scheitel des Hochwassers an der Kinzig wird zwischen späten Samstag und Sonntag erwartet, teilt die Feuerwehr auf Facebook mit.

Schnell gelöscht hatten die Klein-Auheimer Aktiven den Containerbrand an der verlängerten Kolpingstraße. Bild: beko
- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein