Freitag, 7. Oktober 2022
's Blättsche Lokales Abschluss des Weihnachtswegs in der Pfarrgruppe

Abschluss des Weihnachtswegs in der Pfarrgruppe

Aktuelle Fotos aus den Kirchen in Steinheim und Klein-Auheim

im Namen des Pastoralteams informiert Pfarrer Lukasz Szafera über den Weihnachtsweg zum 2. Februar und lädt ein, diese Woche die Kirchen der Pfarrgruppe Steinheim/Klein-Auheim zu besuchen und den gestalteten Weihnachtsweg persönlich zu erleben. Die Marienkirche in Steinheim (Bild links) und St. Peter und Paul in Klein-Auheim (Bild rechts) ist tagsüber geöffnet. St. Nikolaus in Steinheim (Bild mitte) lädt während der Bürozeiten ein. Die Kreuzkapelle ist tagsüber geöffnet.In ein paar Tagen wird der Weihnachtsweg zu Ende gehen…

Einen Adventsweg, und zwar  in den drei Gemeinden der Pfarrgruppe Steinheim/Klein-Auheim, gibt es in diesem Jahr. Die Hauptamtlichen wollen jede Woche im Advent eine neue thematische Station aufbauen und alle Interessierte einladen, in die Kirche zu kommen, um persönlich zu beten, zu meditieren, nachzudenken und mehr.

Die Stationen des Adventswegs werden von den hauptamtlichen Mitarbeitern  in der Pastoral in der Pfarrgruppe Steinheim/Klein-Auheim vorbereitet und durchgeführt: Gemeindereferentin Karola Emge-Kratz, Gemeindereferentin Inge Stöckel, Pfarrer Hermann Differenz und Pfarrer Lukasz Szafera. 

Etliche Bilder finden sich auf der Homepage der Pfarrgruppe, im Pfarrbrief sowie in der Presse und in den sozialen Medien. So auch im neuen Regionalportal für Steinheim, Steinheim und Umgebung ‘s Blättsche. Die Öffnungszeiten der Kirchen sind während der Bürozeiten in den Gemeinden. www.stein-auheim.de

Bilder vom Adventsweg in der zweiten Adventswoche. Bilder: Lukasz Szafera

Und nachfolgend noch die Fotos von der vierten Adventswoche in der Pfarrgruppe Steinheim/Klein-Auheim.

Bilder vom Adventsweg der dritten Woche. Bilder: Karola Emge-Kratz und Lukasz Szafera

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein