Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Sieben-Tage-Inzidenz fällt in Hanau unter 100

Sieben-Tage-Inzidenz fällt in Hanau unter 100

OB Kaminsky: Zahlen sind Ansporn und Mahnung gleichermaßen

Nachdem am Montag nur mehr vier Neuinfektionen gezählt wurden, liegt die 7-Tage-Inzidenz der Stadt Hanau erstmals seit mehr als drei Monaten bzw seit dem 24. Oktober wieder unter 100.

“Das zeigt deutlich, dass sich unsere Anstrengungen im Lockdown gelohnt haben”, freut sich Oberbürgermeister Claus Kaminsky über das mutmachende Signal, das von dieser Zahl ausgeht, und erinnert daran, dass es erst wenige Wochen her ist, dass auch die Brüder-Grimm-Stadt mit Höchstwerten in der Inzidenz von 496 und täglichen Neuinfektionen von bis 152 konfrontiert wurde. “Mein Dank gilt hier ausdrücklich allen Bürgern, die mit ihrem umsichtigen Verhalten und vielfachen Verzicht dazu beigetragen haben, dass die Zahl der Neuinfektionen kontinuierlich zurückgegangen ist.”

Maxime: “Hanau spielt in der Mannschaft Vorsicht”

“Dank unseres konsequenten Gegensteuerns auf allen Ebenen nähern wir uns der wichtigen Marke einer 7-Tage-Inzidenz von 50, bei der man allgemein von einem beherrschbaren Niveau ausgeht”, macht der OB deutlich, dass es jetzt wichtig ist, auf dem eingeschlagenen Kurs zu bleiben und die Corona-Regeln strikt einzuhalten. Nach wie vor gelte weiterhin die Maxime: “Hanau spielt in der Mannschaft Vorsicht.”

Immerhin sei es im Frühjahr 2020 schon einmal gelungen, in einem gemeinsamen Kraftakt die Welle zu brechen. “Wenn jetzt alle weiter an einem Strang ziehen, wird es uns dieses Mal auch gelingen, die Zahlen stabil zu halten”, stellt Kaminsky heraus, dass der Krisenstab in den vergangenen Wochen und Monaten kontinuierlich per Videokonferenz getagt hat, um das aktuelle Infektionsgeschehen und die Lage in den Hanauer Krankenhäuser sowie die Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Regeln und die verschiedenen Überwachungsmaßnahmen zu sichten und zu bewerten.

“wir haben es jetzt alle in der Hand, wie viele Freiheiten der Sommer für uns bereithalten wird.”

OB Claus Kaminsky

Die positive Entwicklung der jüngsten Infektionszahlen gepaart mit dem Start der Impfungen lassen Hanaus OB mit einer gewissen Zuversicht auf das Jahr 2021 blicken. “Die Einschränkungen, die wir alle im Alltag erleben, sind mitunter nur schwer zu ertragen, aber die jüngsten Entwicklungen sollten Ansporn genug sein und uns daran erinnern, dass wir es jetzt alle in der Hand haben, wie viele Freiheiten der Sommer für uns bereithalten wird.”

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein