Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Impftaxi fährt auch zur August-Schärttner-Halle

Impftaxi fährt auch zur August-Schärttner-Halle

Hanau OB Claus Kaminsky: Wir lassen die Menschen nicht allein

“Auch nach Eröffnung des Impfzentrums Hanau in der August-Schärttner-Halle am 9. Februar lassen wir die Menschen ab 80 Jahren in Hanau nicht allein und führen das lokale Fahrdienst-Angebot fort”, verspricht Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Wer aus dieser Altersgruppe in Hanau lebt, kann weiterhin über das Bürgertelefon der Stadt den Shuttle-Service buchen, sofern ein fester Impftermin vorliegt.

Kaminsky verweist auf das zusätzliche Angebot der Hanauer Straßenbahn (HSB), die ihre Buslinie 7 eigens bis zum Impfzentrum verlängert hat. Und für Ortsfremde sei die Anfahrt für den Autoverkehr und der Fußweg vom Nordbahnhof aus gezielt ausgeschildert worden.
Eine entsprechende Information des Oberbürgermeisters geht in den nächsten Tagen an die entsprechende Altersgruppe der Hanauer. Das Bürgertelefon ist unter der Rufnummer 06181 – 67660-2001 montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr erreichbar. Über die Buchung des Impf-Taxis hinaus bietet es auch Hilfestellungen bei der Impftermin-Vereinbarung. “Diese Unterstützung haben seit Mitte Januar schon einige hundert Menschen in Anspruch genommen für Organisation und Fahrt zum Regionalen Impfzentrum in Frankfurt”, erläutert Kaminsky.
Weiterhin nimmt die Stadt Hanau beim Fahrdienst die örtliche Taxigenossenschaft und Personenbeförderungsunternehmen als Kooperationspartner in Anspruch. “Das hat sich bei den Frankfurt-Fahrten bewährt, das behalten wir für die August-Schärttner-Halle bei”, sagt Kaminsky.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Impfzentrum Hanau am besten mit der HSB-Linie 7 zu erreichen, die an der Schärttner-Halle hält. Montags bis samstags fahren die Busse im Halbstundentakt, sonntags im Stundentakt. Mit der Linie 7 ist jedoch keine flächendeckende Erschließung des Stadtgebietes gegeben.
“Nach der ersten Impf-Phase für Menschen ab 80 wird die Stadt Hanau rechtzeitig prüfen, ob sie den lokalen Fahrdienst auch für die Gruppen verlängert, die dann an der Reihe sind, kündigt Kaminsky an. Wer mit dem Auto selbst zur August-Schärttner-Halle fährt, findet nach OB-Aussage dort genügend Parkplätze.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein