Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Seligenstadt: Corona-Testzentrum geöffnet

Seligenstadt: Corona-Testzentrum geöffnet

Wertvolle Unterstützung für die Stadt und Region / Dank an Glaabsbräu und Rocky Musleh

Auf dem Glaabsbräu-Gelände in Seligenstadt gibt es ab sofort ein Corona-Testzentrum. Bild: privat

Die Glaabsbräu und der Hanauer Unternehmer Rocky Musleh haben im alten Verwaltungstrakt der Seligenstädter Glaabsbräu ein Corona-Schnelltestzentrum eröffnet. Seit heute können sich Bürger sowohl mit Corona-Schnelltests als auch PCR-Tests testen lassen. Die Ergebnisse werden per QR-Code übermittelt. Der seit dem 1. März eingeführte kostenlose Antigenschnelltest, der jedem Bürger wöchentlich zusteht, wird ebenfalls angeboten. Zu den Dienstleistungen gehört auch eine mobile Teststation, die Unternehmen, Altersheime, Kitas und Schulen in Anspruch nehmen können. Das Test-Zentrum, ist an sechs Wochentagen (Montag bis Samstag von 8 Uhr bis 18 Uhr) geöffnet und hat aktuell eine Testkapazität von bis zu 1.000 Tests pro Tag – diese ist ausbaufähig. Über 20 Teststationen betreibt Gastronom Musleh in Deutschland, davon sechs in Hessen.

„Als regionales Unternehmen ist es Glaabsbräu wichtig, Seligenstadt, unsere Region sowie unsere Gastronomie-Kunden und den lokalen Einzelhandel zu unterstützen. Gemeinsam mit unserem Geschäftspartner Rocky Musleh zeigen wir, wie Solidarität in Corona-Zeiten konkret und unbürokratisch hilft.“, so Brauereichef Robert Glaab.

Offizielle Eröffnung des Corona-Testzentrums in Seligenstadt: (von links) Robert Glaab, Wolfgang Reuter (Gewerbeverein Seligenstadt), Dr. Ernst-Günter Graf (Geschäftsführer des StadtMarketing Seligenstadt, Rocky Musleh, Dr. Daniell Bastian, Moni Weber (Stadtmarketing Seligenstadt). Bild: privat (Glaabsbräu)

Für Gastronom und Eventveranstalter Rocky Musleh steht ebenfalls Solidarität an erster Stelle. Neben Impfungen sind kontinuierliche und flächendeckende Tests unabdingbar, um das Infektionsgeschehen zu kontrollieren und sicherzustellen, dass die Gastronomie und die Eventbranche eine Zukunftsperspektive haben. „Als Gastronom ist es mir besonders wichtig, einen wirkungsvollen Beitrag für diese schwer gebeutelte Branche zu leisten. Deswegen habe ich mich entschlossen, Testzentren aufzubauen und umgeschultes Personal aus der Gastronomie und der Eventbranche in diesen einzusetzen.“, so Rocky Musleh.

„Wir bedanken uns sehr bei der Glaabsbräu, die dieses Projekt angestoßen hat, und bei Herrn Musleh für die schnelle und professionelle Umsetzung einer Teststation im Stadtzentrum von Seligenstadt.  Es ist für unsere Bürgerinnen und Bürger sowie die regionale Wirtschaft eine wertvolle Unterstützung und ein klares Zeichen der Solidarität gegenüber unserer Stadt“, betont Seligenstädter-Bürgermeister Dr. Daniel Bastian.
Per Online-Terminbuchung wird sichergestellt, dass sich keine langen Menschenschlangen bilden und alles möglichst sicher abläuft. Am Osterwochenende wird durchgehend getestet. Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag von 8 Uhr bis 14 Uhr, Karsamstag 8 Uhr bis 18 Uhr.  Parkplätze befinden sich im Hof der alten Brauerei.
Alle weiteren Infos zur Schnelltest-Terminbuchung erhalten Interessierte auf www.coronatest-seligenstadt.de .

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein