Sonntag, 14. August 2022
's Blättsche Lokales Zigarettenautomaten aufgesprengt

Zigarettenautomaten aufgesprengt

Täter waren in Klein-Krotzenburg und Mainflingen unterwegs

Anwohner an der Uferstraße von Klein-Krotzenburg meldeten am frühen Donnerstagmorgen einen “rauchenden” Zigarettenautomaten vor der Radsporthalle.

Zudem wären vier Personen in Richtung Herderstraße weggelaufen. Einer hatte ein rotes Oberteil an. Gegen 4.35 Uhr hatten die Täter den Automaten aufgesprengt. Auf dem Boden lagen Zigarettenpackungen und Münzgeld.

Noch steht nicht fest, wieviel Packungen und Münzen gestohlen wurden.

Knapp zwei Stunden zuvor, gegen 2.15 Uhr, haben Unbekannte in Mainflingen “Am Sportplatz” ebenfalls einen Zigarettenautomaten gesprengt. Auch hier steht die Höhe der Beute noch nicht fest. Der Schaden wird jeweils auf 3.000 Euro geschätzt.

In beiden Fällen ermittelt nun die Kriminalpolizei. Hinweise werden unter der Rufnummer 069 – 8098-1234 erbeten.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein