Mittwoch, 19. Januar 2022
's Blättsche Lokales Neues aus Stein-Auheim

Neues aus Stein-Auheim

Bauarbeiten für neue Senioren-Wohnanlage starten in Klein-Auheim

Steinheim und Klein-Auheim im Blick
Informationen und Nachrichten aus Klein-Auheim und Steinheim auf einen Blick liefert das Regionalportal ‘s Blättsche unter dem Titel “Neues aus Stein-Auheim. Wer etwas für diese Rubrik beisteuern mag, einfach E-Mail an redaktion@blaettsche.de

KLEIN-AUHEIM

AKTUELLE TERMINE IN KLEIN-AUHEIM
mm

Die Bauarbeiten für die neue Senioren-Wohnanlage auf dem Mühlfeld in Klein-Auheim beginnen am 17. Januar. Bild: beko

>> Baubeginn der Klein-Auheimer Senioren-Wohnanlage: Umleitung für Fußverkehr, Halteverbote und Tempobeschränkung. Wegen des Baubeginns der Senioren-Wohnanlage in Klein-Auheim müssen die Straße Burggartsweidig und Quergartenweg in Klein-Auheim zum Teil mit Halteverboten beschildert werden. 

Die Halteverbote sind zur Erschließung der Baustelle zwingend erforderlich. Baubeginn ist am Montag, 17. Januar; die Bauarbeiten sind bis zum Jahresende 2023 vorgesehen. 

Ferner wird der Fußweg entlang des Baufeldes wegen der Absicherung der Baugrube voll gesperrt. Eine Umleitung für den Fußverkehr ist über die Straße an den Krautgärten ausgeschildert.

Im gesamten Baustellenbereich wird die Höchstgeschwindigkeit auf 10 Stundenkilometer reduziert, um mögliche Gefährdungen durch den Baustellenverkehr auszuschliessen.

Die Erschließung der Grundstücke wird nicht beeinträchtigt. Die Zufahrten von beiden Seiten sind dauerhaft möglich.

>> Schlepperfreunde unterstützen Sternsinger: Auch in diesem Jahr unterstützten die Klein-Auheimer Schlepperfreunde wieder die Aktion der Sternsinger in Klanaam. Mit geschmückten Traktoren fuhren die Traktoren durch den Stadtteil, an denen die Sternsinger an verschiedenen Stationen auf große und kleine Zuhörer warteten. – „Noch sichtbarer, doch wieder kontaktlos” – mit Abstand eine tolle Aktion.

>> Mitgliederversammlung der TSV – Abteilung Gymnastik-Turnen-Tanzen: Der Vorstand der Abteilung Gymnastik – Turnen – Tanzen des TSV Klein–Auheim lädt alle Mitglieder und Freunde zu ihrer Jahreshauptversammlung für Samstag, 15. Januar, um 15 Uhr in die TSV-Halle, Am Feuerwehrhaus 1, in Klein-Auheim ein.

Neben dem Jahresrückblick und dem Ausblick auf das Jahr 2022 stehen die Neuwahl des Abteilungsleiters oder der Abteilungsleiterin, des Kassierers oder der Kassiererin sowie des Schriftführers oder der Schriftführerin auf dem Programm. Der Nachmittag wird bei Kaffee und Kuchen ausklingen. Es ist ein gültiger Impfnachweis mitzubringen.

> Vollsperrung “Im Backes” in Klein-Auheim: Aufgrund von dringenden Arbeiten an Versorgungsleitungen ist es erforderlich, die Sperrung auf der Straße Im Backes zwischen der Kolpingstraße und der Straße Hirtengarten zu verlängern bis 28. Februar. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist von beiden Seiten möglich. Eine Umleitung ist nicht ausgeschildert. Eine Umfahrung ist über die Straße Hirtengarten möglich

>> Keine KG-Kostümsitzungen 2022: Nachdem bereits die Herren- und Damensitzung 2022 abgesagt wurde, folgt nun auch die Absage der beiden Kostümsitzungen der 1. Karnevalgesellschaft 1891 Klein-Auheim im Februar.

“Die Entscheidung ist dem Vorstand gewiss nicht leichtgefallen, jedoch lässt es die aktuelle Lage nicht zu und wir als Verein haben eine Verantwortung gegenüber dem närrischen Publikum und den Aktiven auf der Bühne. Wir hoffen natürlich, dass wir schnellstmöglich wieder zusammen feiern können und planen bereits jetzt an möglichen Alternativen. Weitere Informationen folgen.”

>> Auch der Carnevalverein (CV) Klein-Auheim teilt mit, dass aufgrund der aktuellen Corona-Lage die komplette weitere Kampagne abgesagt ist, “da eine Fortführung im Sinne der Gesundheit nicht tragbar wäre”.

> Demnächst mit der Rubrik “Nachgefragt bei de Klanaamer”. Lasst Euch überraschen!

STEINHEIM

AKTUELLE TERMINE IN STEINHEIM
10. Februar Konzert in der Marienkirche (Infos auf dieser Seite)

Anselm Grün und Clemens Bittlinger sind zu Gast in Steinheim. Bild: privat

>> Pater Anselm Grün und Clemens Bittlinger gastieren in der Marienkirche: Am Donnerstag, 10. Februar, um 20 Uhr geben Pater Anselm Grün und Clemens Billiger ein Konzert in der Steinheimer Marienkirche. „Zum Glück gibt es Wege“ ist das Thema der Veranstaltung. Es gilt die 2G-Regel.

Karten erhalten Interessierte an den Vorverkaufsstellen der katholischen Pfarrbüros in Steinheim und Klein Auheim sowie in der Burg Apotheke und im Schreibwarengeschäft Jeckel. Selbstverständlich auch an der Abendkasse. Der Einlass beginnt um 18.30Uhr. Bedingt durch die Einhaltung der 2G-Regel, bitten die Verantwortlichen darum, etwas früher zu kommen.

>> Kleingärtnerverein Steinheim: Der Kleingärtnerverein Steinheim, so berichtet Schriftführerin Waltraud Zirnite, versucht in diesem Jahr das 100-jährige Vereinsjubiläum (wäre 2020 gewesen), im August nachzuholen. Außerdem planen die Verantwortlichen des Vereins unter Mithilfe des NABU für Mai einen Workshop für Kinder der Vereinsmitglieder unter dem Motto “Wir basteln ein Insektenhotel”. Informationen folgen zu gegebener Zeit.

> CCSW Steinheim: Vom Carneval Club Schwarz Weiß (CCSW) Steinheim kam folgende aktuelle Pressemeldung. Die Vorsitzende Birgitta Degoutrie schreibt: Seit September haben wir im Vorstand darüber gebrütet und durchgespielt, wie und ob es bei steigender Infektionslage trotzdem möglich sein kann, die Veranstaltungen wie geplant durchzuführen.

Auch der CCSW Steinheim sagt seine Fastnachtstermine und den Fastnachtszug in Steinheim ab. Bild: privat

Nun zeigt uns das Virus, dass es sich schwerer kontrollieren lässt als erhofft und leider betrifft das Gleiche auch manche Mitmenschen.

In der aktuellen Lage ist es für uns nun nicht mehr vorstellbar, sorglos und zwanglos zu feiern, zu lachen, zu singen und zu tanzen, ohne dem Risiko der Ansteckung ausgesetzt zu sein. Wir sehen uns in der Verantwortung, die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Aktiven und unserer Gäste über unsere Vereinsschwerpunkte zu stellen. Darum haben wir folgende Beschlüsse gefasst:
• Absage der drei CCSW-Sitzungen
• Absage der Kinderfastnacht
• Absage von Fastnachtszug und Maskenball vor und in der Kulturhalle

Diese Entscheidungen sind uns gewiss nicht leichtgefallen, doch „Fassenacht mit Herz“ als Infektionstreiber wäre die letzte Schlagzeile, die unserem Vereinsleben nützlich wäre.

Ein kleiner Trost: Wir spinnen und basteln an umsetzbaren Ideen weiter, um vielleicht ein kleines bisschen Fassenacht möglich zu machen. Die Infos dazu bekommt Ihr, sobald eine Umsetzung möglich ist.”

>> SKG sagt Sitzungen ab: Der Vorstand der Steinheimer Karnevalgesellschaft (SKG) hat sich mit seinem Sitzungspräsidenten besprochen und einheitlich die Absage der Kampagne 21/22 beschlossen. Die Gründe für eine Absage überwiegen die Gründe für eine Durchführung.

In der Pressemeldung des Vorstandes heißt es: “Wir haben eine Verantwortung gegenüber den Aktiven und den Zuschauern und deswegen können unter diesen Umständen keine Sitzungen stattfinden. Es ist eine schwere Entscheidung für uns, aber wir hoffen auf euer Verständnis.

Es gibt bereits Überlegungen für ein Alternativprogramm und wir hoffen diese umsetzen zu können. Bleibt alle gesund!”

>> Demnächst mit der Rubrik “Nachgefragt bei de Staanemer”. Lasst euch überraschen!

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein