Montag, 28. November 2022
's Blättsche Kruschelschublade Gut zu wissen Stammzellenspender für Familienmensch Ralf gefunden

Stammzellenspender für Familienmensch Ralf gefunden

Werde Stammzellenspender / Auch Geldspenden helfen

Update vom 4. November:
“Wir haben es geschafft”, heißt es aus der Klein-Auheimer Familie. Für Ralf wurde ein Stammzellenspender gefunden. “Ein besseres Weihnachtsgeschenk kann es nicht geben. Besser als ein Sechser im Lotto!” – Alle sind unfassbar glücklich und dankbar. Dankbar für die zahlreichen Menschen, die mitgeholfen, egal in welcher Art unterstützt haben und durch viele Worte Mut zusprachen.

Jetzt stehen die nächsten wichtigen Termine an.

Und dennoch: Die Aktion DKMS soll auch im ‘s Blättsche weitergehen. Informiert euch, helft Leben retten, werdet Stammzellen-Spender, unterstützt mit Geldspenden.

Artikel vom 21. Oktober:
“Finde dein perfektes Match und rette Leben!” – Mit diesem Aufruf geht eine Klein-Auheimer Familie nun an die Öffentlichkeit und bittet um Unterstützung, auch über Klein-Auheim und Hanau hinaus. Das Regionalportal ‘s Blättsche übernimmt auch in diesem Fall Verantwortung und verbreitet die Nachricht an die täglich bis zu 1500 Leser aus der gesamten Region sowie aus dem Bundesgebiet.

“Helft dem Familienmensch Ralf” heißt es auf den Plakaten und helfen kann man als Stammzellen-Spender, aber auch mit Geldspenden, die Leben retten, auf das Konto der DKMS (siehe am Ende des Artikels). Jede Registrierung kostet die DKMS 40 Euro.

Zurück zur Aktualität: Sein Leben lang hat sich Ralf im Fußballverein beim FC Alemannia Klein-Auheim engagiert, viele Jahre in verantwortlichen Vorstands-Positionen. Wichtig ist und bleibt ihm seine Familie. Bis zum Beginn des Jahres wohnte er in einem Vier-Generationen-Haus. Neben dem Fußball ist der 62-jährige Klein-Auheimer noch in anderen Vereinen aktiv, kümmert sich viel um sozial schwache Mitmenschen.

Nachdem er im Spätsommer die Diagnose Blutkrebs erhielt, benötigt er nun selbst Hilfe. Die Familie ruft dazu auf. Und jeder kann helfen. “Es gibt kein schöneres Gefühl, als zu wissen, dass man dadurch möglicherweise ein Leben retten kann.”

Weitere Informationen unter www.dkms.de/helftralf

>>>> DKMS-Spendenkonto <<<<

IBAN DE80 7004 0060 8987 0003 94

Verwendungszweck: RSR001, Ralf

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein