Sonntag, 29. Januar 2023
's Blättsche Lokales Überfall auf Tankstelle-Rastanlage Weiskirchen

Überfall auf Tankstelle-Rastanlage Weiskirchen

Zeugen können sich bei der Kriminalpolizei melden

Die Autobahnpolizei berichtet: Ein ganz in schwarz gekleideter, ca. 180 cm großer, Mann überfiel am frühen Sonntagmorgen die Tankstelle der Rastanlage Süd/Weiskirchen.

Nachdem er die Angestellte mit einem Messer bedrohte, griff er in die Kasse und raubte die Einnahmen und einige Päckchen Zigaretten. Das Raubgut verstaute er in einem schwarzen Rucksack und flüchtete dann zu Fuß in unbekannte Richtung. Er soll weiterhin mit einem deutlichen Akzent gesprochen haben und maskiert gewesen sein. Die Angestellte kam mit dem Schrecken davon.

Die Kriminalpolizei hat bereits die Ermittlungen übernommen. Zeugen können sich unter der Rufnummer 069 – 8098-1234 bei der Kriminalpolizei melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein