Dienstag, 16. Juli 2024
's BlättscheLokalesNeuntes Klanaamer Stadtteilfest

Neuntes Klanaamer Stadtteilfest

Vereine und Gewerbetreibende präsentieren sich

Im Hanauer Stadtteil Klein-Auheim findet am Samstag, 17. Juni, das 9. „Klanaamer Stadtteilfest“ statt. Etwa 30 Vereine, Gewerbetreibende, Musiker und Bands sowie eine Theatergruppe haben in diesem Jahr ihre Teilnahme zugesagt und möchten an diesem Tag über ihre Aktivitäten und Arbeiten informieren und das Publikum unterhalten.

Wie bereits in vergangenen Jahren findet das Fest, das wieder vom Vereinsring Klein-Auheim organisiert und veranstaltet wird, im Bereich Schulstraße / Rathausstraße und auf dem Platz vor der Verwaltungsstelle statt. Dort wird auch wieder die Bühne stehen, auf der den Besuchern den ganzen Tag über ein buntes Programm geboten wird.

Beginnen wird das Fest mit einem Ökumenischen Gottesdienst um 11 Uhr auf dem Platz vor der Verwaltungsstelle an der Schulstraße.

Um 11.30 Uhr ist dort die offizielle Eröffnung mit Oberbürgermeister Claus Kaminsky, musikalisch umrahmt vom Blasorchester des TSV Klein-Auheim, das zum Frühschoppen aufspielt. Für musikalische Unterhaltung sorgen an diesem Tag wieder Alize B. & Band sowie der Ukulele-Stammtisch Hanau – Sing mit Ukulele auf der Bühne.

Dazu gibt es noch Tänze des Klein-Auheimer Carnevalvereins und der Lindedancer des Country- und Western Clubs und auch die Kinder der Friedrich-Ebert-Schule tragen mit Liedern und Tänzen zum Programm bei. Erstmals in diesem Jahr ist die Theatergruppe „Spotlight Theater Hanau“ dabei, die sich gegen 16 Uhr mit einem Theaterstück präsentieren wird.

Entlang der Schulstraße und der Rathausstraße präsentieren sich zahlreiche Vereine und Gewerbetreibende sowie das RadWerk mit den Eisenbahnfreunden und dem Heimat- und Geschichtsverein. Unter anderen stellen auch auch die Klein-Auheimer Schlepperfreunde und die Geflügelzüchter wieder Maschinen, Gerätschaften und Tiere aus und auch der Förderverein Wildpark „Alte Fasanerie“ informiert über seine Arbeit.

Als Attraktion für die Kinder gibt es an diesem Tag wieder eine Hüpfburg im Bereich neben der Bühne.

Neben dem Unterhaltungsangebot ist auch für das leibliche Wohl aller Besucherinnen und Besucher bestens gesorgt. Die Vereine verwöhnen den ganzen Tag mit verschiedenen Leckereien vom Grill, türkischen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen sowie anderen Süßspeisen und einem reichhaltigen Angebot an Getränken.

Etwas ruhiger geht es in den Räumen der Klein-Auheimer Nachbarschaftsinitiative zu, wo es zur Mittagszeit ein leichtes Gericht und wie immer selbstgebackene Kuchen und Kaffee geben wird.

Zum Abschluss des Festes spielt dann um 19 Uhr die Band „Strandgut“ Rock- und Popklassiker auf der Bühne vor der Verwaltungsstelle, wo dann bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert wird.

Der Vereinsring Klein-Auheim sowie die angeschlossenen Vereine freuen sich, alle Besucher anlässlich des 9. Klanaamer Stadtteilfestes in Klein-Auheim begrüßen zu dürfen.

>> In einem Brief wendet sich der Vereinsring an die Anwohner der Schulstraße und Rathausstraße. Nachfolgend der Brief im Wortlaut:

Liebe Anwohner der Schulstraße und der Rathausstraße,

wie Sie bestimmt schon gehört oder gelesen haben hat der Vereinsring Klein-Auheim e.V.
für den 17. Juni diesen Jahres das 9. Klanaamer Stadtteilfest geplant, dass unter anderem
den Klein-Auheimer Vereinen und Gewerbetreibenden die Möglichkeit bietet sich zu präsentieren.
Das Fest findet ab 11.00 Uhr in Teilen der Schul- und Rathausstraße statt.

Der Parkplatz vor der Verwaltungsstelle ist ab Freitag, 16. Juni ab 12.00 Uhr für alle gesperrt.
Die Durchfahrt der Schul-, Rathaus- & Wilhelm-Leuschner Straße ist ab Samstag, 17. Juni, ab 7 Uhr bis Sonntag bis ca. 11 Uhr nicht möglich bzw. stark eingeschränkt. In dieser Zeit gibt es auch keine Parkmöglichkeiten in den genannten Straßen.

Da der Erfolg des Festes auch von Ihnen als Anwohner abhängt, würde es uns sehr freuen
wenn Sie dieses Fest aktiv unterstützen. Sie können z.B. gerne Ihren „Hof“ an diesem
Tag öffnen und so zusätzliche Sitzgelegenheiten bieten, etc.
Gegen 11 Uhr wird mit einem Ökumenischen Gottesdienst vor der Verwaltungsstelle das
Fest eröffnet. Hierzu und auch für weitere Darbietungen wird eine Bühne auf dem Platz
aufgestellt. Tagsüber ist wieder ein buntes Programm geplant. Zum Abschluss spielt die
Band Strandgut ab ca. 19 Uhr.

Für Anregungen und Fragen stehen wir unter vereinsring@klanaam.de gerne zur Verfügung

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein