Freitag, 19. August 2022
's Blättsche Lokales Lokalpolitik Professionelle Stadtpolizei fürs Sicherheitsgefühl?

Professionelle Stadtpolizei fürs Sicherheitsgefühl?

SPD Klein-Auheim sieht im Stadtteil noch einiges an Potential

SPD Klein-Auheim
Der klassische Straßenwahlkampf fällt coronabedingt dieses Jahr aus. Die verschiedenen Parteien und Kandidaten gehen verstärkt neue Wege, Wahlkampf per Internet und Social Media ist derzeit wohl das gängigste Kommunikationsmittel. Die ‘s Blättsche-Redaktion hat die Parteien zur Ortsbeiratswahl in Klein-Auheim und Steinheim besonders im Fokus. Wir haben einen Fragebogen entworfen und diesen an alle Parteien geschickt, die sich zur Ortsbeiratswahl aufgestellt haben. So können Wähler hier im ‘s Blättsche die Antworten zu den einzelnen Punkten nach ihren persönlichen Schwerpunkten direkt miteinander vergleichen. Heute starten wir mit Berichten über die Ergebnisse der Fragebogen all der Parteien, die sich an der Aktion beteiligt haben.

1. Verkehr: Sicherheit, Verkehrsberuhigung, Lärm
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?


Die SPD in Klein-Auheim möchte die Mobilitätswende sozialverträglich und umweltgerecht voran bringen. Gemeinsam mit der Hanauer SPD entwickeln wir deswegen ein Mobilitätsleitbild und einen Verkehrsentwicklungsplan für die gesamte Stadt. Sowohl Fußgänger, als auch Radfahrer sollen sich im Straßenverkehr sicher fühlen können. Durch die Modernisierung der Busflotte der HSB wollen wir den Ausstoß von Schadstoffen
minimieren und neue Wege mit zukunftsweisender Technologie gehen. Neue Mobilitätsformen, wie zum Beispiel On-Demand-Großtaxis, werden wir durch finanzielle Mittel unterstützen. Durch die Förderung des ÖPNVs wollen wir vollen Straßen und Lärm entgegenwirken.

2. Stadtentwicklung: strukturelle Aspekte, Gewerbe, Erschließung/Umwandlung von Bauland etc.
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?

Wir möchten allen Bürgerinnen und Bürgern in Klein-Auheim die Möglichkeit geben, ein für sie passendes Zuhause zu finden. Wir wollen deshalb Wohnraum zur Miete und als Eigentum für alle Einkommensschichten schaffen. Außerdem setzen wir uns als Klein-Auheimer SPD
für den Erhalt von moderaten Grundsteuern und geringen Abwasser- und Abfallgebühren ein. Die Neuansiedlung von Gewerbetreibenden wollen wir in Zukunft weiter fördern.

3. Umwelt: Natur, Renaturierung etc.
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?


Der Umwelt- und Klimaschutz ist für uns eine der zentralen Fragen der Politik unserer Zeit. Es ist uns wichtig den Spagat zu schaffen zwischen Ökologie und Ökonomie. Deswegen möchten wir für Hanau und Klein-Auheim Vorreiter im Thema Klimapolitik sein. Wir möchten langfristig begrünte Dächer, Solaranlagen und Geothermie als Standard etablieren. Hanau ist bereits jetzt eine stark durchgrünte Stadt – dies wollen wir dennoch weiter fördern durch die Pflanzung neuer Bäume, den Ausbau und die Erweiterung von Grünanlagen. Unsere Spitzenposition in der Baumdichte pro Einwohner (Hessen) möchten wir weiter ausbauen.

4. Soziales: Ältere, Jugend, Schulen
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?
– Was gibt es z.B. an (weiteren) Planungen / Bau von Einrichtungen / Treffs für
• Ältere Bürger
• Jugendliche
• Betreuungsangebote für Schüler / Ganztagsangebote
• Ausbau Kindertagesstätten/-krippen

Die Förderung von sozialem Zusammenleben ist uns wichtig. Derzeit werden in unserem Stadtteil viele Projekte für alle Altersgruppen geplant bzw. schon umgesetzt. So haben wir den Ausbau der Friedrich-Ebert-Schule erreichen können. Durch den Um- und Neubau wird so eine Betreuung von rund 75 Kindern möglich werden. Weiterhin unterstützen wir als Klein-Auheimer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten die Schaffung eines Angebots zum seniorengerechten Wohnen. Uns ist wichtig, dass es jeder und jedem möglich ist seinen Lebensmittelpunkt in unserem schönen Stadtteil zu behalten – auch im Alter. Außerdem möchten wir uns in den nächsten fünf Jahren auch für die Schaffung neuer Begegnungsstätten zur Inklusion aller unser Mitmenschen einsetzen. Wir sind der Meinung, dass gesellschaftlicher Zusammenhalt jeden Tag aktiv gelebt werden muss und dies bei uns vor Ort beginnt.

5. Kultur: Vereine (Förderung etc.), Museen, Sonstiges
Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?


Vereine sind der Grundstein unseres Zusammenlebens in Klein-Auheim. Ihre Erhaltung ist für uns essentiell und ihre Förderung eines unserer wichtigsten Anliegen. Die Corona-Pandemie trifft zur Zeit alle Vereine im Ort. Durch bereits laufende finanzielle Unterstützungen möchten wir den Vereinen helfen diese Krise zu überstehen. Auch in Zukunft werden wir uns weiter stark machen für das Vereinsleben in Klein-Auheim und
Projekte, wie zum Beispiel das Radwerk, unterstützen.

6. Sicherheit im Stadtteil
– Sehen Sie Handlungsbedarf?
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?


Die Sicherheit in unserem Stadtteil ist wichtig für ein gutes Zusammenleben all unserer Mitmenschen. Deswegen setzen wir auf eine professionelle Stadtpolizei, die im öffentlichen Straßenbild präsent ist, um das Sicherheitsgefühl aller zu erhöhen. Weiterhin ist es uns auch ein Anliegen für saubere Straßen, Plätze, Grünflächen und Wälder zu sorgen, um das Wohlbefinden aller zu verbessern. Wir wollen uns deswegen für klare
Regeln, professionelle Kontrolle und die regelmäßige Reinigung von Plätzen und Straßen in Klein-Auheim stark machen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bereits in diesem Bereich ehrenamtlich tätigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern für ihr Engagement bedanken.

Link zur Homepage der SPD Klein-Auheim

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein