Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Eppsteinschule renovieren und modernisieren?

Eppsteinschule renovieren und modernisieren?

Steinheimer FDP sieht in einigen Punkten Handlungsbedarf

FDP Steinheim
Der klassische Straßenwahlkampf fällt coronabedingt dieses Jahr aus. Die verschiedenen Parteien und Kandidaten gehen verstärkt neue Wege, Wahlkampf per Internet und Social Media ist derzeit wohl das gängigste Kommunikationsmittel. Die ‘s Blättsche-Redaktion hat die Parteien zur Ortsbeiratswahl in Klein-Auheim und Steinheim besonders im Fokus. Wir haben einen Fragebogen entworfen und diesen an alle Parteien geschickt, die sich zur Ortsbeiratswahl aufgestellt haben. So können Wähler hier im ‘s Blättsche die Antworten zu den einzelnen Punkten nach ihren persönlichen Schwerpunkten direkt miteinander vergleichen. Heute starten wir mit Berichten über die Ergebnisse der Fragebogen all der Parteien, die sich an der Aktion beteiligt haben.

1. Verkehr: Sicherheit, Verkehrsberuhigung, Lärm
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?

Die FDP im Ortsbeirat Steinheim tritt für einen Fußgängerüberweg auf der Offenbacher Landstraße in Höhe des Anwesens Offenbach Landstraße 111 ein. Hier mündet der Weg, bzw. die Straße aus der Wohnbebauung der Offenbacher Landstraße direkt auf die Landstraße. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich die Einmündung in den Mainuferweg.
Der Maindamm in der Uferstraße ist zwar nur ein höher gelegter Fußgänger- und Radfahrerweg hat aber praktisch gesehen eine Schutzfunktion gegen Hochwasser. Diese Funktion sollte erhalten bzw. optimiert werden.

2. Stadtentwicklung: strukturelle Aspekte, Gewerbe, Erschließung/Umwandlung von Bauland etc.
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?

Die FDP Steinheim unterstützt die strukturpolitischen Projekte in Steinheim: Bebauung des ehemaligen Toom Markt / Rewe Areals in der Karl-Kirstein-Straße, Neubebauung auf der Pfaffenbrunnenstraße, Ansiedlung der neuen Gewerbebetriebe  im Amerika Feld.
Wir fordern ein Armtauchbecken für die Kneipp-Anlage in Steinheim.
Wir fordern die Errichtung einer öffentlichen Toilette am Bahnhof in Steinheim

3. Umwelt: Natur, Renaturierung etc.
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?

Durch die Renaturierung des Hellenbachs kommt es zu Überschwemmungen des Fußgänger- und Radfahrerweges Im Hellengrund und im Bereich des Modellflugplatzes des Modellflugclubs Moenus. Die FDP möchte hier mit geeigneten und ganzheitlichen Maßnahmen diesem Missstand entgegen wirken. Zum einen sollen die Erfolge der Renaturierung beibehalten und optimiert werden, zum anderen soll die Funktionsfähigkeit der Fußgängerwege des Modellflugplatzes erhalten bleiben.

4. Soziales: Ältere, Jugend, Schulen
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?
– Was gibt es z.B. an (weiteren) Planungen / Bau von Einrichtungen / Treffs für
• Ältere Bürger
• Jugendliche
• Betreuungsangebote für Schüler / Ganztagsangebote
• Ausbau Kindertagesstätten/-krippen

Die Arbeit der konfessionellen und freien Träger der Angebote für Senioren sowie die der Steinheimer Nachbarschaftshilfe werden von der FDP ausdrücklich unterstützt. Wichtig ist hierbei darauf zu achten, dass durch den derzeit notwendigen Lockdown der Corona-Pandemie das ehrenamtliche Engagement nicht verloren geht. Analog der Schulentwicklungs- und Kindertagesstättenentwicklungspläne müssen die Angebote für Betreuungs- und Schulkinder ständig und stetig angepasst werden. Die Eppsteinschule soll in den nächsten Jahren renoviert und modernisiert werden

5. Kultur: Vereine (Förderung etc.), Museen, Sonstiges
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?

Die FDP im Ortsbeirat Steinheim tritt für eine Sanierung und Neukonzeption des Steinheimer Schlossmuseums ein. Das Museum hat derzeit dem thematischen Schwerpunkt Vor- und Frühgeschichte. Wir möchten in einem stärkeren Maß die Steinheimer Heimatgeschichte hier thematisch abbilden. Die Arbeit der Steinheimer Vereine und Verbände  sowie deren Dachorganisation die IgSV soll nach unseren Vorstellungen weiter gefördert werden.

6. Sicherheit im Stadtteil
– Sehen Sie Handlungsbedarf?
– Gibt es bereits konkrete Pläne / Anträge aus ihrer Ortsbeiratsfraktion hierzu?
– Was sind Ihre wichtigsten Ziele für die nächsten fünf Jahre und wie wollen Sie diese durchsetzen?

Die FDP im Ortsbeirat tritt für eine starke Polizeipräsenz insbesondere bei Großveranstaltungen ein. Wir setzen weiterhin auf die Aufklärung der Mitbürgerinnen und Mitbürger z. B. durch die Sicherheitsberater der Polizei. Die Angebote zur Beratungen zu den Themen Einbruchschutz oder Prävention vor Trickbetrügern ( Enkeltrick usw.) können durch geeignete öffentlichkeitswirksame Maßnahmen beworben werden.

Link zur Homepage

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein