Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Ostkreis Corona-Testzentrum startet in Mainflingen

Corona-Testzentrum startet in Mainflingen

Mainflinger Firma InvitaGO Partner für zweites Testzentrum im Kreis Offenbach

Kostenlose Bürgertestung ab Montag, 8. März, in Mainflingen. Durch die Initiative des Mainhäuser Bürgermeisters Frank Simon konnte man die Firma InvitaGO als Partner für ein zweites Testzentrum im Kreis Offenbach gewinnen. Nach Rücksprachen mit dem Gesundheitsamt und dem Landrat des Kreises soll es für die Bevölkerung im Ostkreis komfortabler werden.

“Um die Pandemie einzudämmen, sind umfangreiche Testungen wichtig, gerade im Bereich der Erzieher und Lehrer. Wichtig ist aber auch, dass die Ergebnisse in einem überschaubaren Zeitraum vorliegen“, teilte Landrat Oliver Quilling mit und begrüßte die Maßnahme in Mainhausen.

Für viele Erzieher und Lehrer ist es schwierig, die derzeitigen Testmöglichkeiten wahrzunehmen. Aktuell gibt es nur eine Arztpraxis in Mainhausen und Seligenstadt, die eine Testung, anbietet. Leider bei weitem zu wenige bei der großen Anzahl der Personen. Eine Fahrt zum Testzentrum des Kreises Offenbach in Dietzenbach ist nicht praktikabel und wird daher kaum genutzt.

Öffnungszeiten im Bürgerhaus Mainflingen ab 8. März

Das Zentrum öffnet am Montag, 8. März, für jedermann seine Tore. Im Bürgerhaus Mainflingen, Brüder-Grimm-Straße 33, können zu den Öffnungszeiten, jeweils montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr, Corona-Antigen-Schnelltests (POC Tests) und auch PCR-Tests angeboten werden. Die Kapazitäten sind entsprechend hoch, so dass auch die Bevölkerung und die Gewerbetreibenden der benachbarten Städte und Gemeinden die Einrichtung für Tests (bis zu einer endgültigen Entscheidung der Bundesregierung „kostenpflichtig“- Schnelltest 34,50 Euro, PCR-Test 69,50 Euro) nutzen können. Die Terminvereinbarung ist online über die Homepage-Seite der Gemeinde Mainhausen und über www.invitago.eu möglich. Personalausweis ist mitzubringen.

“Wir sind dankbar und froh, dass wir Christian Howaldt, Geschäftsführer der InvitaGO, von einer zweiten Teststation im Kreis Offenbach überzeugen konnten und dass ein kurzfristiger Start möglich ist. Auch das zweite Testzentrum in Dietzenbach wird bereits von Howaldt und seinem Team betrieben und wir können von Start weg auf ein gutes Know-How setzen”, so Mainhausens Bürgermeister Frank Simon.

Die Firma InvitaGO sucht im Zuge der Errichtung des Zentrums Mitarbeiter mit medizinischer Vorbildung, die Interesse an einer Zusammenarbeit haben. Bewerbungen senden Sie bitte direkt an info@invitago.eu

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

2 Kommentare

  1. Warum benutzen Sie (und viele Andere) eine hellgraue Schrift auf hellem Untergrund?
    Ich kann das nicht (gut) lesen! Die meisten Artikel in diesem “modernen” Design lese ich erst gar nicht. Und wenn doch, kopiere ich den Text nach WORD und lese ihn dort in meiner Größe und Farbe.
    So geht mein Interesse an solchen Artikeln/Websites ganz flott den Main runter, bzw. in die Tonne. Ist das beabsichtigt?
    Um Antwort wird gebeten!
    Vorschlag:
    A. Nutzen Sie bitte die schwarze Schrift! (Geht hier leider auch nicht!)
    B. Verraten Sie mir bitte, wie ich die Schriftdarstellung auf Ihrer Website für mich anpassen kann

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein