Freitag, 19. August 2022
's Blättsche Lokales Wohnungsbrand schnell unter Kontrolle

Wohnungsbrand schnell unter Kontrolle

Hanau: Zwei Personen vom Balkon über die Drehleiter gerettet

In den frühen Morgenstunden des heutigen Montags, 30. Mai, wurde die Berufsfeuerwehr Hanau sowie die Einsatzabteilung Hanau-Mitte gegen 3.55 Uhr an die Antoniterstraße an der Kinzig in Hanau gerufen.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte machten sich zwei Personen auf einem Balkon im dritten Obergeschoss bemerkbar und berichteten, dass es in der Wohnung brennen würde.

Umgehend machte sich ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr bereit, um das Feuer in der Wohnung löschen zu können, parallel dazu wurden beide Personen über die Drehleiter vom Balkon gerettet und zur weiteren Behandlung an den Rettungsdienst übergeben.

Das Feuer in der Wohnung, welches noch in der Entstehungsphase war, wurde zügig unter Kontrolle gebracht und somit ein größerer Schaden verhindert.

Im Anschluss an die Löscharbeiten gab es noch umfangreiche Belüftungsmaßnahmen in der betroffenen Wohnung. Die Feuerwehr Hanau war mit 25 Kräften bis etwa 5.15 Uhr im Einsatz, berichtet Markus Geißler von der Feuerwehr-Pressestelle.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein