Donnerstag, 18. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Raubüberfall auf Discountmarkt

Raubüberfall auf Discountmarkt

Beute noch nicht bekannt, Polizei fahndet nach dem Täter

Am frühen Freitagabend, kurz nach 20 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall auf einen Discountmarkt im Nidderauer Ortsteil Heldenbergen, an der Straße Am Pfarrgarten.

Ein mit Messer und Pfefferspray bewaffneter männlicher Täter, erbeutete Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe. Anschließend flüchtete er mit einem älteren weißen Damenrad in unbekannte Richtung. Die Polizei fahndet zurzeit mit starken Kräften nach dem Täter und wird hierbei durch den Polizeihubschrauber unterstützt. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 178cm, dunkler Teint, bekleidet mit grauem Kapuzenpulli. Bei Tatausführung trug er eine Coronamaske.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein