Sonntag, 25. September 2022
's Blättsche Lokales Polizei Klein-Auheim: Bewaffneter Raubüberfall

Klein-Auheim: Bewaffneter Raubüberfall

Zeugensuche nach Raub in Bekleidungsgeschäft

Am Dienstagmorgen kam es kurz vor 10 Uhr zu einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Bekleidungsgeschäft an der Geleitstraße (60er-Hausnummern) in Klein-Auheim.

Ersten Erkenntnissen zufolge betrat der Täter das Bekleidungsgeschäft und forderte im Kassenbereich unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Geld.

Nachdem er das Bargeld erhalten hatte, flüchtete der Unbekannte mit einem Fahrrad in Richtung Steinheim. Der 30 bis 40 Jahre alte Mann, der einen Vollbart hatte, soll laut eines Zeugenhinweises auffällig klein gewesen sein; die Körpergröße wird auf rund 1,60 Meter geschätzt.

Des Weiteren hatte der Mann eine kräftige Statur, trug eine dunkle Fleece-Jacke sowie eine schwarze Basecap. Er hatte eine Umhängetasche dabei.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 – 100-123 bei der Kriminalpolizei zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein