Donnerstag, 2. Februar 2023
's Blättsche Lokales Polizei Verkehrsteilnehmer griffen beherzt ein

Verkehrsteilnehmer griffen beherzt ein

Seligenstadt: 32-Jähriger vorläufig festgenommen

Dank des beherzten Eingreifens mehrerer Verkehrsteilnehmer konnten Beamte der Polizeistation Seligenstadt am Donnerstagnachmittag einen 32-Jährigen in Seligenstadt vorläufig festnehmen.

Dieser soll zuvor einen 75-Jährigen geschlagen und auch getreten haben.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 75-Jährige zu Fuß auf dem Gehweg der Steinheimer Straße im Bereich der 110er-Hausnummern in Seligenstadt unterwegs. Der 32-Jährige soll zu diesem Zeitpunkt auf einer dortigen Grünfläche gegen einen Baum uriniert haben.

Der Rentner habe den ihm unbekannten Mann passiert und sei dann kurz darauf von hinten angegangen worden.

Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer beobachteten den Vorfall, stiegen aus und hielten den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 32-Jährige musste mit zur Wache, wo er unter anderem erkennungsdienstlich behandelt wurde. Auf ihn kommt nun ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung zu. Der 75-Jährige wurde in einem Rettungswagen behandelt und kam in ein Krankenhaus.

Weitere Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 06182 – 8930-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein