Mittwoch, 27. Oktober 2021
's Blättsche Lokales Vereine Klein-Auheim: KG-Ehrenmitglied Adolf Korb verstorben

Klein-Auheim: KG-Ehrenmitglied Adolf Korb verstorben

War beim ersten Auftritt der Hellebachfinken aktiv mit dabei

Die 1. Karnevalgesellschaft (KG) 1891 Klein-Auheim trauert um ihr Ehrenmitglied Adolf Korb, der am gestrigen Samstag, 27. März, verstarb. Korb war Träger des goldenen Vlies und Träger des Stadtordens der Stadt Hanau. Am 11. 11.1957 trat er in die KG Klein-Auheim ein, wo er sich im Jahr 1960 den über Auheims Grenzen hinaus bekannten Haus-und Hofsängern, den „Hellebachfinken“, anschloss. Hier war Adolf Korb auch bei deren ersten Auftritt dabei.

Im Jahr 1966 wurde er zum ersten Kassierer des Vereins gewählt und trat so zum ersten Mal in den Gremien der KG in verantwortlicher Position in Erscheinung. Das setzte sich dann von 1972 bis 1979 fort, als er als Vorsitzender die Geschicke des Klein-Auheimer Vereins lenkte. Zudem war er in den 70er Jahren auch für die Bühnendeko bei den Sitzungen verantwortlich.

1984 fungierte Adolf Korb als Pressesprecher und wurde 1991 auch zum zweiten Schriftführer gewählt. Auf der Bühne war er von 1976 bis 1986 als „Chef des Protokolls“ aktiv. Die Verantwortlichen der Karnevalgesellschaft Klein-Auheim bedanken sich für seine langjährige Vereinstreue und seine Verdienste für die 1. KG und bewahrt ihm ein ehrendes Gedenken.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein