Dienstag, 9. August 2022
's Blättsche Lokales Hubert Jung und Reinhold Knauer singen seit 65 Jahren in der Concordia...

Hubert Jung und Reinhold Knauer singen seit 65 Jahren in der Concordia Klein-Auheim

Vor allem Tenor- und Bassstimmen werden dringend gesucht

Die Jubilare 2021: (sitzend von links) Hubert Jung, Erwin Emes, Gertrud Bauer, Rosemarie Hechler und Eleonore Götz. Dahinter Renate Follner (links) und Heidi Adam. Bild: privat (Verein)

Uschi Salg bleibt Vorsitzende des Klein-Auheimer Gesangvereins Concordia, der nun nach der Pandemie erstmals wieder zur Jahresversammlung einlud. Doch auch im vergangenen Jahr waren die Verantwortlichen und Mitglieder sehr ideenreich. Als man sich wegen der Corona-Einschränkungen nicht mehr im traditionellen Raum des Gasthauses Grüner Baum treffen konnte, wurden die Chorproben kurzerhand verlegt. Zuerst unter freiem Himmel auf den Sportplatz des FC Alemannia Klein-Auheim, danach in die Reithalle des Klein-Auheimer Fasanenhofes .

Nun endlich kam es zur Jahresversammlung in der Klein-Auheimer TSV-Halle, unter Beachtung der 2-G-Regel, zu einem großen Wiedersehen der aktiven und passiven Mitglieder. Mehr als 70 Sangesfreunde trafen sich in der herbstlich geschmückten Halle zu Kaffee und Kuchen, Getränken und Snacks.

Uschi Salg bleibt Vorsitzende

Einer der Tagesordnungspunkte: Die Wahl eines neuen Vorstandes. Uschi Salg wurde erwartungsgemäß als Vorsitzende bestätigt und gleich zwei Mitglieder neu in den Vorstand gewählt: Reiner Delarü als Beisitzer und André Salg als zweiter Kassierer. Bestätigt wurden die Vorstandsmitglieder Kerstin Adam (zweite Vorsitzende), Ann Kristin Bauer (Beisitzer), Gabi Bauer (Schriftführerin), Brigitte Bös (Protokollführerin), Yvonne Brückner (Beisitzer), Britta Einschütz (Sprecherin Ton in Ton), Thomas Frühauf (Beisitzer) und Ralf Salg (erster Kassierer).

Jubilare von 2020 und 2021 für insgesamt 710 Jahre Treue ausgezeichnet

Auch die Jubilare aus 2020 konnten gewürdigt werden: (von links) Irmgard Stipp, Reinhold Knauer, Monika Schroth und Heinz Strempel. Bild: privat (Verein)

Bewegend waren auch die Ehrungen der diesjährigen Jubilare: Erwin Emes feierte 70 Jahre passive Mitgliedschaft genauso wie Wilma Rheingans, die ihre Auszeichnung nachgereicht bekommt. Als aktiver Sänger sorgt Hubert Jung mittlerweile seit 65 Jahren für die richtigen Töne im Tenor. Für ihr goldenes Vereinsjubiläum wurden Heidi Adam (50 Jahre aktiv), Gertrud Bauer (50 Jahre aktiv), Renate Follner (50 Jahre passiv), Eleonore Götz (50 Jahre passiv) und Gabriele Helmstetter (50 Jahre passiv, bekommt ihre Auszeichnung nachgereicht) ausgezeichnet. Rosemarie Hechler und Herbert Schwab sind seit 40 Jahren passive Vereinsmitglieder.

Auch 2020 gab es einige Jubiläen zu feiern, wenn auch nur “virtuell”. Nun konnten sich die Jubilare Reinhold Knauer (65 Jahre aktiv), Heinz Strempel (60 Jahre aktiv), Monika Schroth (50 Jahre aktiv) und Irmgard Stipp (50 Jahre passiv) endlich auch “live” ihre Auszeichungen abholen.

Nicht nur die Stimmung der Vereinsmitglieder war festlich und harmonisch: Für schöne Sangesharmonien sorgten wie gewohnt die Auftritte der Chöre Classica, Ton in Ton und das Duett von Chorleiter Stefan Weih und Lucia Huml.

Die Concordia freut sich über neue, interessierte Sänger und Verstärkung, vor allem Tenor- und Bassstimmen werden dringend gesucht. Geprobt wird derzeit jeden Montag um 20 Uhr in der evangelischen Kirche Klein-Auheim.

Interessierte finden hier weitere aktuelle Infos, auch auf Facebook und Instagram kann man sich über die Klein-Auheimer Concordia auf dem Laufenden halten.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein