Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Polizei Täter versuchten, Fahnenmast zu stehlen

Täter versuchten, Fahnenmast zu stehlen

Zwei junge Männer vor der Kreuzburghalle erwischt

Die Polizei sucht Zeugen nach einem versuchten Diebstahl, der sich am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Straße 50 in Klein-Krotzenburg ereignete. Ein 68-Jähriger hatte zwei 1,60 Meter bis 1,70 Meter große, 16 bis 18 Jahre alte junge Männer angesprochen, die offensichtlich versucht hatten, einen am Eingangsbereich der Kreuzburghalle befindlichen Fahnenmast zu entwenden.

Diese ließen das Diebesgut fallen und flüchteten auf einem Feldweg in Richtung Freiwillige Feuerwehr an die Kirchstraße. Ein Täter soll mollig gewesen sein, helle Haare gehabt und graue Kleidung getragen haben. Der andere soll schlank gewesen, dunkle Haare gehabt und schwarze Kleidung getragen haben. Die Diebe waren auf einem roten Motorroller unterwegs. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06182 – 8930-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein