Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Polizei Offenbach: Main-"Schubser" frei erfunden

Offenbach: Main-“Schubser” frei erfunden

Eindringliche Worte der Kripo-Ermittler und wohl auch der Eltern

Nach der Meldung, dass ein unbekannter Mann am Freitagabend ein achtjähriges Mädchen unvermittelt in den Main bei Offenbach gestoßen haben soll (die Polizei berichtete), kam nun die wahre Geschichte ans Tageslicht: Ihr Freund, mit dem sie gespielt hatte, gab bei seiner Anhörung zu, dass man die Tat erfunden habe.

Das Mädchen sei in Wahrheit beim Spielen in den Fluss gefallen. Da sie Angst hatte, dies den Eltern zu gestehen, erfanden beide den zunächst angegebenen Tatablauf.

Obwohl auf die beiden mangels Schuldfähigkeit kein Strafverfahren zukommt, dürften jedoch die eindringlichen Worte der Kripo-Ermittler und wohl auch der Eltern Wirkung zeigen.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein