Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Polizei Großauheim: Radlerin entfernt sich vom Unfallort

Großauheim: Radlerin entfernt sich vom Unfallort

Kollision zweier Radfahrer: 15-Jähriger verletzt

Die Polizei sucht Zeugen, die am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, einen Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern im Kreuzungsbereich Auheimer Straße/In den Tannen in Großauheim beobachtet haben. Dabei wurde einer der Radler, ein 15-Jähriger, leicht verletzt. Nach seiner Aussage war er zusammen mit seinem kleinen Bruder mit dem Rad unterwegs und überquerte die Auheimer Straße aus Richtung Bahnhofstraße kommend auf einem Fuß- und Radweg, um in Richtung der Straße In den Tannen weiterzufahren.

Im Bereich der Verbindung Auheimer Straße aus Richtung Waldstraße kommend in Richtung In den Tannen kam es dann zur Kollision mit einer noch unbekannten Radlerin, welche auf dem Fuß- und Radweg aus Richtung der Straße In den Tannen kommend angefahren kam. Nachdem der Jugendliche gestürzt war, entfernte sich die Radlerin unerlaubt vom Unfallort. An dem Rad des Hanauers entstand dabei etwa 300 Euro Sachschaden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder der Radfahrerin machen können, können sich bei den Unfallfluchtermittlern in Langenselbold unter der Rufnummer 06183 – 911 55-0 melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein