Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Polizei Schwerer Verkehrsunfall auf der A3

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3

Unachtsamkeit eines 42-jährigen LKW-Fahrers / Zwei Verletzte

Die Unachtsamkeit eines 42-jährigen LKW-Fahrers verursachte am Mittwoch, 12. Mai, gegen 22 Uhr einen Unfall mit zwei weiteren PKW und hatte die teilweise Sperrung der BAB 3 in Fahrtrichtung Aschaffenburg zwischen den Anschlussstellen Offenbach-Süd und Obertshausen zur Folge.

Zur genannten Zeit wollte der LKW-Fahrer einen anderen Sattelschlepper überholen und wechselte die Fahrspur. Dabei übersah der Fahrer einen auf der mittleren Spur fahrenden PKW, der mit einem 25 Jahre alten Fahrer und einem 45 Jahre alten Mitfahrer besetzt war.

Der PKW geriet durch den Zusammenstoß mit dem LKW ins Schleudern und stieß zunächst gegen ein auf der linken Spur fahrendes weiteres Fahrzeug. Durch diesen Zusammenstoß wurde der schleudernde PKW nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen, überschlug sich und blieb auf dem Grünstreifen liegen. Bei dem Unfall wurden die Insassen des überschlagenen Autos leichtverletzt in ein Klinikum verbracht.

Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die rechte Spur der Autobahn für etwa eine Stunde gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 EUR.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein