Freitag, 7. Oktober 2022
's Blättsche Lokales Ostkreis Acht Fahrzeuge bei Trunkenheitsfahrt beschädigt

Acht Fahrzeuge bei Trunkenheitsfahrt beschädigt

150 Meter lange Unfallstrecke in Klein-Krotzenburg

Ein 20-jähriger BMW-Fahrer hat am Samstagvormittag in Klein-Krotzenburg acht Fahrzeuge beschädigt und dabei einen Schaden von gut 43.000 Euro angerichtet.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Seligenstädter keinen Führerschein haben und unter Alkoholeinwirkung, ein Atemalkoholtest ergab 1,57 Promille, die Kollisionen verursacht haben.

Die Unfallstelle erstreckte sich auf eine Länge von etwa 150 Metern zwischen der Straße Ostring und der Geschwister-Scholl-Straße. Kurz vor 11 Uhr soll der junge Mann zuerst in Höhe der Hausnummer 62 im Ostring einen am Fahrbahnrand abgestellten Anhänger beschädigt haben. Anschließend sei der BMW mit einem geparkten Opel-Astra, einem Toyota-Proace sowie einem Renault Kangoo kollidiert.

Im Bereich der Hausnummer 50 habe der BMW-Fahrer dann einen Mini-Cooper beschädigt, der dann wiederum auf einen davor abgestellten VW-Up geschoben wurde. An der Einmündung Ostring/Delpstraße wurde dann noch ein 1er-BMW und ein Renault Megane durch umherfliegende Fahrzeugteile leicht beschädigt.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Seligenstadt (06182 – 8930-0).

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein