Freitag, 19. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Vier Tote nach schwerem Unfall

Vier Tote nach schwerem Unfall

Falschfahrer soll schuld sein für Unfall auf der A5

Update vom 20. September: Falschfahrer offenbar Schuld am Unfall.

Zum Zusammenstoß von mehreren Fahrzeugen kam es am heutigen Sonntag auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Friedberg und Butzbach. Gegen 4.40 Uhr fuhren vier PKW in Richtung Kassel ineinander.

Für vier Personen endete die Kollision tödlich. Zwei Personen verbrachten Rettungskräfte mit schweren, teils lebensbedrohlichen Verletzungen in Krankenhäuser. Eine Person erlitt leichte Verletzungen. Das meldet die Pressestelle Wetterau des Polizeipräsidiums Mittelhessen.

Ob ein kurz zuvor gemeldeter Falschfahrer in diesem Bereich im Unfallgeschehen involviert ist, soll ein beauftragter Unfallsachverständiger klären. Die sich über mehrere hundert Meter erstreckende Unfallstelle war für den Verkehr voll gesperrt. Eine Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen durch die Straßenmeisterei zog sich einige Stunden hin.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein