Sonntag, 7. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei An der Ampel geradeaus statt links

An der Ampel geradeaus statt links

Wer sah den Unfall im Kreuzungsbereich in Klein-Krotzenburg

Wer sah den Unfall im Kreuzungsbereich? – Hainburg/Klein-Krotzenburg

Die Polizei sucht nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Donnerstagsabend an der Kreuzung Kirchstraße/Landesstraße 3065 in Klein-Krotzenburg ereignete, die Fahrerin oder den Fahrer eines dunklen Mini-Cooper.

Gegen 19.55 Uhr befuhr eine 27 Jahre alte Frau aus Hainburg mit ihrem Audi A 3 die Kirchstraße und wollte an der Kreuzung L 3065 geradeaus fahren.

Als die Audi-Fahrerin an die Kreuzung heranfuhr, stand an der noch rotzeigenden Ampel ein dunkler Mini-Cooper auf der Linksabbiegerspur. Die Ampel wurde grün und beide Fahrzeuge fuhren in die Kreuzung ein, als der Mini-Cooper statt links abzubiegen jedoch geradeaus fuhr.

Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Die Audi-Fahrerin hupte noch, aber der dunkle Mini-Cooper mit DA-Kennzeichen fuhr in Richtung Fasaneriestraße davon. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro.

Wer Hinweise auf die Fahrerin oder den Fahrer des dunkeln Mini-Cooper geben kann, meldet sich bitte bei der Wache der Polizeistation Seligenstadt unter der Rufnummer 06182 – 8930-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein