Donnerstag, 18. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Polizei sucht Zeugen nach mehreren Einbrüchen

Polizei sucht Zeugen nach mehreren Einbrüchen

Seligenstadt: Waren in drei Fällen dieselben Täter am Werk?

Unbekannte brachen zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen in drei verschiedene Objekte in Seligenstadt ein.

Zwischen 14 und 6 Uhr verschafften sich die Einbrecher Zugang zu einem Getränkemarkt an der Friedrich-Ebert-Straße. Dort hebelten sie zunächst eine Tür und anschließend einen Schrank sowie die Kasse auf. Daraus nahmen sie Bargeld sowie eine Bankkarte mit.

Ohne Beute flüchteten nach ersten Erkenntnissen zwei bislang unbekannte Täter aus einer Bar an der Steinheimer Straße. Zuvor hatten sie sich kurz nach 4 Uhr gewaltsam Zutritt durch ein Fenster in die Räumlichkeiten der Bar verschafft. Offensichtlich durch die ausgelöste Alarmanlage, flüchteten die beiden Täter in unbekannte Richtung.

Zu einem weiteren versuchten Einbruch wurde die Polizei in Seligenstadt an der Straße “Große Maingasse” gerufen. Zwischen 21 Uhr und 10 Uhr hebelten die Täter eine Tür zum Gebäude auf. Die näheren Umstände müssen noch ermittelt werden. Ob in den drei Fällen dieselben Täter am Werk waren, bedarf nun der weiteren Ermittlungen.

Die Kripo bittet Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen geben können, sich unter der Rufnummer 069 – 8098-1234 zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein