Donnerstag, 18. August 2022
's Blättsche Lokales Kleiner Leo braucht Sicherheit

Kleiner Leo braucht Sicherheit

Tierschutzverein Seligenstadt und Umgebung vermittelt Tiere

Leo, ein hübscher kleiner Kerl. Leo ist ein Zwerg-Pinscher-Mix, arttypisch wirklich sehr klein, er passt in jeden Fahrradkorb hinein.

Leider ist sein Frauchen erkrankt und er ist deshalb heimatlos geworden. Leo ist etwa viereinhalb Jahre alt und lebt in einer Pflegestelle. Er ist seinen Menschen gegenüber sehr lieb und anhänglich, nur bei Fremden braucht er etwas Zeit, um warm zu werden. Dann lässt er sich auch von ihnen ausgiebig streicheln.

Leo braucht Menschen, die ihm Sicherheit geben und zeigen, dass er keine Verantwortung übernehmen muss. Mit anderen Tieren kommt Leo gut zurecht.

Um mehr über Leo zu erfahren und ihn näher kennenzulernen, am besten direkt mit der Pflegestelle Kontakt aufnehmen: 0170 – 5330425.

Infobox
Der Tierschutzverein (TSV) Seligenstadt und Umgebung hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wohl der Tiere und den Tierschutz als solches zu fördern und zu überwachen.
Der Verein betreibt im Industriegebiet Seligenstadt ein Tierheim, in dem aufgefundene und zu vermittelnde Tiere vorübergehend untergebracht werden. Auf dem Gelände stehen u.a. ein Katzenhaus und die “Hasienda” (hier wohnen die Kleintiere) mit jeweils eigenem Quarantänebereich.
Darüber hinaus wird der TSV von privaten Pflegestellen für Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen unterstützt.
Der Tierschutzverein betreut “in der freien Natur” verschiedene Futterplätze, um „wilde“ Tiere im Auge behalten zu können (Gesundheit, Zahl, Eigenheiten). Wo es notwendig ist, werden Kastrationsaktionen durchgeführt, damit das sich Elend in der Zukunft nicht auch noch potenziert (dabei wird natürlich auch geimpft und tätowiert). Alle Mitarbeitenden sind ehrenamtlich tätig.
Der Verein bietet Unterstützung und Beratung in allen tierschutzrelevanten Fragen mit Hilfe von Veranstaltungen und Aktionen, beispielsweise mit Infoständen auf den umliegenden Wochenmärkten.
Die Kinder- und Jugendgruppe besteht schon seit vielen Jahren, ein wichtiges Thema ist der Umgang mit Tieren, es wird aber auch Basteln (z.B. für Tiere) oder einmal ein Ausflug (Fasanerie, Gnadengarten, Kräutergarten, Zoo) angeboten. Der Tierschutzverein freut sich über jede neue Anmeldung.
Informationen auf der Homepage www.tsvseligenstadt.de oder auf der Facebook-Seite

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein