Sonntag, 7. August 2022
's Blättsche Tiere und Natur Naturfotos Und nochmal der Eisvogel aus Steinheim

Und nochmal der Eisvogel aus Steinheim

Leser schicken Fotos an unsere Redaktion

Eine Seite wie ‘s Blättsche lebt von der Mitarbeit der Menschen vor Ort. Auch hier wollen wir euch einladen, uns honorarfreie Fotos mit kurzem Text zuzusenden für diese Rubrik.

Mit viel Glück kann man an einem der Teiche und Seen rund um Steinheim auch einen Eisvogel entdecken, wie es ‘s Blättsche-Leserin Sabine dieser Tage wieder während eines Spaziergangs gelang. Er hat sich zwar schön versteckt und es sieht aus, als beobachtete er die Fotografin, aber sie drückte im richtigen Moment ab und kommentiert: “Tolle Vögel mit einem schönen bunten Gefieder.”

Wikipedia: Der Eisvogel (Alcedo atthis) ist die einzige in Mitteleuropa vorkommende Art  aus der Familie  der Eisvögel  (Alcedinidae). Er besiedelt weite Teile Europas Asiens  sowie das westliche Nordafrika  und lebt an mäßig schnell fließenden oder stehenden, klaren Gewässern mit Kleinfischbestand und Sitzwarten . Seine Nahrung setzt sich aus Fischen Wasserinsekten  (Imagines  und Larven ), Kleinkrebsen und Kaulquappen  zusammen. Der Bestand hat in den vergangenen Jahren wieder zugenommen und die Art wird derzeit in Europa als dezimiert, aber im gesamten Verbreitungsgebiet als wenig bedroht eingestuft. Der Eisvogel war 1973 und 2009 Vogel des Jahres  in Deutschland.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein