Freitag, 20. Mai 2022
's Blättsche Tiere und Natur Naturfotos Nachtfalter tagsüber auf Nahrungssuche

Nachtfalter tagsüber auf Nahrungssuche

Den "Russischen Bär" bekam 's Blättsche-Fotografin Jenny vor die Linse

Russischer Bär / Spanische Flagge: Wie das bekannte Taubenschwänzchen zeigt, müssen Nachtfalter nicht immer nur in der Dunkelheit aktiv sein.

Auch der bunt gefärbte Russische Bär kann es sich leisten, tagsüber auf Nahrungssuche zu gehen, wobei er die Mittagsstunden allerdings meidet.

Wie der Name schon sagt, gehört der Russische Bär – wissenschaftlich Euplagia quadripunctaria – zur Familie der Bärenfalter. Dieser wunderschöne Falter wollte leider partout seine Flügel nicht öffnen und sich in seiner vollen Pracht zeigen. (Quelle: www.nabu.de)

Übrigens: Ständig aktuelle und tolle Naturfotos findet ihr auf der Instagram-Seite unserer Fotografin in Instagram unter dem Account jennson_pictures

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein