Sonntag, 7. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Unfallflucht in Klein-Welzheim

Unfallflucht in Klein-Welzheim

Offensichtlich betrunkener Radler stieß gegen Auto

Nach einer Unfallflucht am frühen Sonntag an der Kreuzung Kettelerstraße/Flurstraße in Klein-Welzheim sucht die Polizei einen 50 bis 60 Jahre alten Fahrradfahrer.

Der Radler (schwarze Haare, kräftige Statur und Brillenträger) war kurz nach 3 Uhr von der Kettelerstraße nach rechts in die Flurstraße abgebogen. Dabei verlor der Mann die Kontrolle über sein Velo und stieß mit einem auf der Flurstraße wartenden weißen Kia, der von einer 21-Jährigen aus Obertshausen gelenkt wurde, zusammen.

Auffällig: Zwei Spiegel am Fahrrad

Der Fahrradfahrer, der ein kariertes Hemd trug, fuhr unvermittelt weiter. Nach Angaben der Frau war er offensichtlich stark alkoholisiert, da er mehrfach fast gestürzt und Schlangenlinien gefahren sein soll.

Auffälligkeit: An beiden Seiten des Fahrrades sind Spiegel angebracht. Der Schaden an dem Kia wird auf 200 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um weitere Hinweise zu dem Radler unter der Rufnummer 06182 – 8930-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Vorheriger ArtikelMann tot im Wald gefunden
Nächster ArtikelUnfall: Wer hatte Grün?