Freitag, 24. Mai 2024
's BlättscheGeschichte

Gefundene Steinfundamente sind Teil der Stadtmauer

Im Zuge der seit März laufenden Oberflächenerneuerung an der Steinheimer Straße/Schlüsselgasse in Seligenstadt mit Natursteinpflaster sind bekanntlich Arbeiter auf Steinfundamente gestoßen. Das städtische Bauamt leitete sofort eine Überprüfung ein. Nach...

Sibylla Wolke Graf ist Irminrat VIII.

Irminrat VIII., Sibylla Wolke Graf, wurde beim Großauheimer Mainuferfest inthronisiert. Die Figur der Frau Irminrat als Ortspatronin wird alle zwei Jahre neu gewählt und die Repräsentantin sollte mit Leib...

Hafenbau begann 1921 trotz aller Einwände

Zahlreiche Besucher fanden sich zum Vortag von Erhard Bus zum Thema "100 Jahre Hanauer Hafen" in der Alten Schule Großauheim am Hans Gruber-Platz ein....

Klatschmohn lädt ein zum Zunft- und Handwerkermarkt

Der Zunft- und Handwerkermarkt steht am letzten Mai-Wochenende in Seligenstadt wieder an. Birgit Malsy-Grimm, die zweite Vorsitzende des veranstaltenden Vereins Klatschmohn, informiert für das...

Schon gehört? Das “Klein-Auheim-Lied”

Vor einigen Jahren war das echt der Knüller, aber bislang haben nur rund 2.500 Menschen das Video gesehen, das Gerd Spielmann seinerzeit (anno 2019)...

Bürgernahe Hanauerin wird 80

Die Hanauer CDU gratuliert der ehemaligen Oberbürgermeisterin Margret Härtel zum 80. Geburtstag, den sie am heutigen 21. Dezember feiern kann. Härtel war von 1994...

3240 Unterschriften für Klein-Auheim und dann der Sturm auf Wiesbaden

Nach der Bürgerversammlung am 8. November 1973 und den tätlichen und verbalen Angriffen im Dorf begann die Bürgerinitiative „Bürger...

Sachbeschädigung und indirekte Morddrohung

Im ersten Teil der Geschichte vom Widerstand gegen die Eingemeindung nach Hanau wurde deutlich, dass eigentlich jeder Widerstand zwecklos...

Ein verhängnisvoller Beschluss von 1947

50 Jahre sind vergangen: In drei zusammenfassenden Artikeln berichtet Detlef Hellmann, Museumsleiter im Heimat- und Geschichtsverein (HGV) Klein-Auheim und...

“Ei” – und der Saal tobt

Die meisten hierzulande - vor allem jene, die sich für die närrische Zeit interessieren - kennen ihn als "Ei",...

Wehe, wenn das Thema “Verkehr” dominiert

Und weiter geht die Geschichte zum Bau des Hauses Raphael, einst Seniorenzentrum genannt, in Klein-Auheim. Heute Teil 3. Artikel...

“Wem sollte mehr Gehör geschenkt werden?”

Nix mehr mit Schlachthof-Gelände an der Fasaneriestraße nahezu mitten im Stadtteil fürs neue Seniorenzentrum wie 2015 angedacht, die Mainwiesen...