Donnerstag, 17. Juni 2021
's Blättsche Lokales Ostkreis Hainstadt: Geldscheine gestohlen

Hainstadt: Geldscheine gestohlen

Mainhäuser in Hainstadt Opfer eines Trickdiebs / Nach Kleingeld gefragt

Ein Unbekannter näherte sich am Donnerstagmittag einem 77 Jahre alten Mann aus Mainhausen an der Wilhelmstraße in Hainstadt, sprach diesen an und stahl ihm letztlich das Geldscheine aus seinem Portemonnaie.

Gegen 13.30 Uhr sprach der 30 bis 35 Jahre alte Mann den 77-Jährigen an und bewegte diesen unter dem Vorwand, die Telefonnummer des “ADAC” und Kleingeld für einen Anruf zu benötigen, dazu, seine Geldbörse zu öffnen. Im Verlauf des Gesprächs wurde der Geschädigte dann offenbar gezielt abgelenkt, wodurch es dem Dieb unbemerkt gelang, Geldscheine aus dem Portemonnaie herauszunehmen und zu entwenden. Der Unbekannte war 1,70 bis 1,75 Meter groß, hatte eine schmale Gesichtsform mit einem Kinnbart und dunkle kurze Haare.

Zeugen des Diebstahls melden sich bitte bei der Kripo unter der Rufnummer 069 – 8098-1234.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein