Dienstag, 9. August 2022

Wer fuhr gegen den Zaun des Anglervereins?

Mainflingen: Wer kann Hinweise auf schwarz gekleideten Ford-Fahrer geben?

Nach einer Unfallflucht am Montag an der Zellhäuser Straße in Mainflingen bittet die Polizei um Hinweise zum Fahrer eines dunklen Kleinwagens.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein bislang Unbekannter gegen 19.30 Uhr mit einem dunklen Auto vermutlich der Marke Ford die Zellhäuser Straße in Richtung Mainflingen. Offenbar wegen überhöhter Geschwindigkeit geriet der Fahrer ins Schleudern und kam rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei streifte er einen Maschendrahtzaun des dortigen Angelsportvereins.

Anschließend drehte sich der Kleinwagen, dass er erneut rückwärts gegen den Zaun stieß und letztendlich zum Stehen kam. Passanten sprachen den etwa 30 Jahre alten und 1,75 Meter großen Fahrer mit kurzen schwarzen Haaren sowie einem Vollbart an.

Augenscheinlich blieb der Verursacher, der schwarz gekleidet war und Deutsch mit starkem Akzent sprach, unverletzt. Er setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden, der bislang noch nicht beziffert werden konnte, zu kümmern.

Wer sah am Montagabend einen beschädigten Kleinwagen, an dem unter anderem ein Nebelscheinwerfer sowie eine Außenspiegelabdeckung fehlten? Weitere Zeugen, die Hinweise zum Fahrer oder dem dunklen Kleinwagen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06182 – 8930-0 bei der Polizeistation Seligenstadt zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein