Mittwoch, 30. November 2022
's Blättsche Lokales Noch keine Impftermine

Noch keine Impftermine

Reservierungen sind nicht möglich

Unsicherheit macht sich breit in der Bevölkerung. Seit Sonntag wird in Hessen gegen das Corona-Virus geimpft. Kann man Impftermine reservieren? Gibt es genügend Impfdosen? Wer kommt wann dran? Die wichtigsten Infos nachfolgend für unsere Region, ausführliche Infos in weiteren Texten.

Die Impfzentren unserer Region sind noch nicht geöffnet. Bürger wollen sich für eine Impfung “vormerken” lassen, allerdings ist das derzeit nicht möglich. “Da sind wir als Landkreis der falsche Ansprechpartner, mal abgesehen davon, dass eine Anmeldung noch überhaupt nicht möglich ist”, stellte Main-Kinzig-Landrat Thorsten Stolz klar.

Das Impfkonzept des Landes Hessen sieht mehrere Stufen vor. In Stufe 1 werden derzeit vor allem die Mitarbeiter und Bewohner der Alten- und Pflegeheime geimpft. In Stufe 2 öffnen voraussichtlich Ende Januar die ersten sechs Impfzentren in den Städten für mobile Menschen über 80 Jahren. Erst danach sollen auch die anderen 22 Impfzentren in den Kreisen öffnen.

Die Terminvergabe erfolge erst dann über eine landesweite Hotline und Website, sagte Landrat Stolz.

Lest zu diesem Thema “Auch am Neujahrstag”

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein