Sonntag, 14. August 2022
's Blättsche Kruschelschublade Fastnacht bleibt bunt, so soll es sein

Fastnacht bleibt bunt, so soll es sein

Gereimte Gedanken vom bekannten Krotzenburger Geoff

Klein-Krotzenburgs Ur-Fastnachter und weit über Hainburgs Grenzen hinaus bekannte Sänger der Band “Geoff and the magic tones”, Gottfried Frickel, verfasste zur Fastnacht 2022 nachfolgenden Text, den wir gerne einem größeren Leserkreis präsentieren wollen.

Immerhin klicken derzeit mehr als 1.000 Leser die Seite www.blaettsche.de, die Zahl der Besucher seit dem Bestehen des Regionalportals für Klein-Auheim, Steinheim und Umgebung ist inzwischen auf mehr als 120.000 gestiegen und täglich kommen neue Leser hinzu. Das alles ohne Werbung, nur durch Mundpropaganda, dass es da ein Online-Medium gibt, das intensiv aus unserer Region berichtet.

Gottfried Frickel, alias Geoff, in seinem Element. Bild: beko

Helau, ihr Narren, es ist soweit,
heut ist der Höhepunkt der Fastnachtszeit.

Doch kaum einer, der das vernimmt,
weil da in Russland einer spinnt.

Zum Narr gehört lachen und weinen,
ein Narr kann Freud und Leid vereinen.

Deshalb grüße ich in rot-weiß-gelb und blau,
mit einem närrischen Helau.

Unsere Fastnacht bleibt bunt, so soll es sein,
ein Hoch auf die Fastnacht in Klein-Krotzenburg am Main.

(Gottfried Frickel)

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Vorheriger ArtikelBild der Woche
Nächster ArtikelDie Maske