Sonntag, 7. August 2022
's Blättsche Lokales Sauberhafter Frühlingsputz in Klein-Auheim

Sauberhafter Frühlingsputz in Klein-Auheim

Etliche Vereine beteiligten sich an der Aktion am Samstag

Zu einer Putzaktion im Rahmen der hessenweiten Aktion „Sauberhaftes Hessen“ rief auch wieder der Vereinsring Klein-Auheim auf.

Viele Helferinnen und Helfer waren dabei bei der Aktion “Sauberhaftes Klein-Auheim”. Bild: privat

Mehr als 60 Helfer waren im Einsatz, um achtlos Weggeworfenes aufzusammeln und in einem von der Stadt aufgestellten Container zu entsorgen. Gestartet wurde nach der Begrüßung durch die zweite Vorsitzende des Vereinsrings, Alexandra Horchler, vom Hof der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Auheim, von wo aus Grünanlagen, Spielplätze, der Bereich rund um die Sportplätze, das Mainufer, der Bahndamm und die Straßen in Richtung der Ortsausgänge gesäubert wurden. Zangen, Handschuhe und Greifzangen hatte der Eigenbetrieb HIS wieder zur Verfügung gestellt.


Tatkräftig unterstützte die 1. Karnevalgesellschaft Klein-Auheim beim „sauberhaften Frühlingsputz“ 2022 und sammelte so einiges an Müll und Unrat rund um den Festplatz auf. Bild: privat

Achtlos weggeworfener Müll, Pappen, ausgedientes Mobiliar, Teile alter Fahrräder und jede Menge Flaschen wurden wieder aufgesammelt, stellte Alexandra Horchler fest. Eingesammelt wurden die von den Helfern gefüllten Müllsäcke von den Schlepperfreunden Klein-Auheim. Die Jugendfeuerwehr reinigte die Auf- und Abfahrten zur B43A und sammelte ebenfalls mehrere Fuhren Unrat.

Erschreckenderweise wurden auch mehrere Gebinde an Lacken und Farben sichergestellt, die nun als Sondermüll entsorgt werden müssen.

Mehrere Klein-Auheimer Vereine engagierten sich bei der Aktion, darunter die 1. KG 1891 Klein-Auheim, die Schlepperfreunde Klein-Auheim, der Heimat- und Geschichtsverein Klein-Auheim, die Kinder- und Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Auheim, der Förderverein der Friedrich-Ebert-Schule, der FC Alemannia Klein-Auheim sowie Mitglieder des Ortsbeirates Klein-Auheim.

Ein großes Dankeschön richtete der Veranstalter an alle kleinen und großen Helferinnen und Helfer.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein