Freitag, 19. August 2022
's Blättsche Freizeit Kultur Huwe: Die Umgebung wertschätzen

Huwe: Die Umgebung wertschätzen

Steinheimer zeichnet zahlreiche schöne Steinheimer Motive

Das Steinheimer Maintor zeichnete Jens Huwe. Bilder: privat (Huwe)

Manchmal sind es Zufälle, die zu schönen Geschichten im Regionalportal ‘s Blättsche führen. Aufmerksame Leser haben schon etliche solcher Storys, wie es im neudeutschen heißt, kennen- und lieben gelernt. Heute veröffentlichen wir wieder eine jener Geschichten, die in unserer Umgebung zustandekommen, die hier sozusagen beheimatet sind. Und die Redaktion (redaktion@blaettsche.de) freut sich natürlich über weitere Ideen und Anregungen.

Es war auch diesmal wieder ein Zufallsbefund, ein Auffinden im Internet, das uns zu einem Steinheimer führte. Einem Steinheimer, der nach seinem Diplom als Innenarchitekt sowohl festangestellt als auch freiberuflich in Darmstadt arbeitet. Mit einem Lehrauftrag an der Hochschule Darmstadt Fachbereich Architektur und Innenarchitektur lehrt Jens Huwe die klassische und digitale Zeichenlehre für angehende Architekten, Innenarchitekten und Designer.

Auf zahlreichen Studienreisen in Europa hat er bereits viele Stadtportraits gefertigt.

Weil aber in der Pandemie das Reisen etwas beschränkt war, hat Jens Huwe sein Umfeld in Steinheim und Umgebung neu entdeckt und zahlreiche schöne Motive in der Steinheimer Altstadt gezeichnet.

Weitere Orte wie das Schloss Philippsruhe und das Bahnbetriebswerk in Großauheim sind dazu gekommen, so dass schon fast ein ganzes Portrait von Hanau und seinen Stadtteilen entstanden ist.

Die nächste Station ist der Hanauer Hafen. Hier gibt es noch viel zu entdecken, was mancher vielleicht noch gar nicht in seiner Schönheit wahrgenommen hat. 

Ideen sind nur Ausgangspunkte. Um zu wissen, was man zeichnen will, muss man zu zeichnen anfangen.

Jens Huwe, Steinheim am Main

Da das Zeichnen vor Ort wetterabhängig ist, nutzt der Steinheimer Jens Huwe die kalte Jahreszeit für Portraits und figürliches Zeichnen. Zeichnen ist für mich eine sehr achtsame Methode, meine Umgebung zu verstehen und aus meiner Sicht wiederzugeben und natürlich seine Umgebung wert zu schätzen. www.jenshuwe.de

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein