Freitag, 19. August 2022

Gesichter

Einer repräsentiert Steinheim noch heute wie schon vor Jahrzehnten: Jacques Oerter. Dem 1948 geborenen Urgestein liegt das deutsche Volksliedgut besonders am Herzen. Bereits als kleiner Bub nahm ihn sein Vater in die Kneipen Hanaus mit. Dort beobachtete er genau die Schoppensänger, die den Zuhörern viel Freude machten.

Mit sechs Jahren sang Jacques in der Knabenchorgemeinschaft Hermann Gesser. Lebenskunst und Kreativität, seine Unbeschwertheit und sein Humor sind heute ebenso noch zu erleben wie seine Liebe zu den Menschen. Und das nicht nur als „Zwischennummer“ mit einem Tablett beim Fastnachtszug in Staanem. Bild: beko

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein