Montag, 3. Oktober 2022
's Blättsche Lokales Weniger Vorsicht beim "FC Vorsicht"

Weniger Vorsicht beim “FC Vorsicht”

Stadt Hanau lockert Maskenreglung im Innenstadtbereich ab Mittwoch

Die Delta-Variante des Virus verbreitet sich in ganz Deutschland , auch den Kreis Bergstraße hat es offiziell schon erwischt. Dunkelziffern noch unklar. Doch aufgrund der sowohl bundesweit als auch lokal sinkenden Inzidenzen lockert auch die Stadt Hanau die Reglungen für das Tragen von Masken in den Außenbereichen.

So entfällt ab Mittwoch, 16. Juni, die Maskenpflicht in den bislang ausgewiesenen Bereichen in der Innenstadt, im Freigerichtviertel und im Lamboygebiet. Die Beschilderung wird in den kommenden Tagen entfernt.
Auf allen Hanauer Märkten, insbesondere auf dem Wochenmarkt, bleibt die Maskenpflicht jedoch vorerst weiterhin bestehen. Ebenfalls bestehen bleibt die Maskenpflicht an Bahnhöfen, dem zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) am Freiheitsplatz sowie an Bushaltestellen. Hier gelten die bisherigen Regelungen fort.

“Die jetzige Reglung ist ein erster Schritt. Je nach Inzidenz und landesrechtlichen Vorgaben können wir und werden wir zukünftig weitere Lockerungen vornehmen”, erläutert Stadtrat Thomas Morlock.

Mit meinen Augen gesehen
Immer mehr wird berichtet von den Delta-Varianten des Virus, die sich in ganz Deutschland verbreiten. Mitunter sind neben den noch nicht Geimpften oder den einmal Geimpften auch Menschen betroffen, die bereits die zweite Impfung hinter sich haben.
Doch der Ruf nach noch mehr Lockerungen wird genauso laut wie danach, die Masken abzulegen.
erinnert etwas an die Zeit vor einem Jahr. Die ersten Sonnenstrahlen, es ging den Menschen besser. Warum dann aufpassen und vorsichtig sein? Bei Veranstaltungen und in der Gastronomie wird weniger bis gar nicht kontrolliert. “Es könnte ja Rufmord vorliegen, wenn wir kontrollieren”, lässt dieser Tage ein Gesundheitsamts-Mitarbeiter wissen, der das offiziell natürlich nicht gesagt hat.
Manch einer gibt die Hoffnung nicht auf und ist sich sicher: diesmal kommen wir durch, auch nach dem Sommer. Es sind ja immer mehr geimpft. Allerdings. Es scheint besser zu werden, aber übern Berg sind wir noch lange nicht…

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein