Freitag, 19. August 2022
's Blättsche Lokales "Soggeschuss" erspielt 1550 Euro für Flutopfer im Ahrtal

“Soggeschuss” erspielt 1550 Euro für Flutopfer im Ahrtal

Etliche Benefizkonzerte des Klein-Auheimer Musik-Duos Werner Horn und Sonja Kaiser

Das Klein-Auheimer Musikerduo „Soggeschuss“ – Sonja Kaiser und Werner Horn – erspielte in den vergangenen Wochen während mehrerer Benefizveranstaltungen in Klein-Auheim den stolzen Betrag von 1.550 Euro für die Flutopfer im Ahrtal.

Außer in der TSV-Gaststätte spielten die Musiker auch auf dem „Rockfrühschoppen“ der 1. KG sowie im Biergarten des Restaurants „Jagdhaus“. Als Gastmusiker wirkten Nadine und Tim Giese sowie Bernd Dutine bei den verschiedenen Auftritten mit.

Der TSV 1872 Klein-Auheim, unter Führung von Reiner Dieser, unterstütze das Vorhaben nicht nur durch die Bereitstellung der Gaststätte als Veranstaltungsort, sondern zusätzlich durch einen Zuschuss. Für das leibliche Wohl der Gäste beim TSV sorgte Christel Joel, die für die Veranstaltungen diverse Leckereien zubereitet und gespendet hatte.

Auch Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck unterstütze die Musiker und brachte zu ihrem Besuch des letzten Konzertes am vergangenen Wochenende einen Umschlag mit. Auch die zahlreichen Gäste unterstützten mit großzügigen Spenden.

Den gesamten Betrag erhält der Verein Gutherzig in Aschaffenburg. Der Vorsitzende Andre Döbber teilte mit, dass der Verein im Ahrtal 18 Familien sowie einen Kindergarten unterstützt. Das bedeutet, dass die komplette Spende direkt vor Ort eingesetzt wird.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein