Donnerstag, 2. Februar 2023
's Blättsche Lokales Polizei Böllerwurf auf ein fahrendes Auto

Böllerwurf auf ein fahrendes Auto

Hanauer Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Passanten an einer Bushaltestelle oder vor einem Restaurant an der Luise-Kiesselbach-Straße in Hanau könnten am Freitagmittag Zeugen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr geworden sein.

Ein Unbekannter aus einer Gruppe Jugendlicher soll gegen 15.15 Uhr einen Böller, offensichtlich mit Absicht, auf die Windschutzscheibe einer 70-jährigen Hyundai-Fahrerin, die in diesem Moment dort entlangfuhr, geworfen haben.

Die Hanauerin erschrak sich, konnte aber einen Unfall vermeiden. Der jugendliche Werfer soll 1,50 Meter groß gewesen sein. Er hatte schwarze Haare und war dunkel gekleidet.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hanau II unter der Rufnummer 06181 – 9010-0 in Verbindung zu setzen.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein