Sonntag, 16. Juni 2024
's BlättscheLokalesPolizeiHandfester Streit eines BMW-Fahrers mit Anwohnern

Handfester Streit eines BMW-Fahrers mit Anwohnern

Polizei sucht Zeugen zu Auseinandersetzung in Klein-Krotzenburg

Auseinandersetzung unter mehreren Beteiligten: Zeugen gesucht! Anwohner meldeten sich am Mittwochabend per Notruf bei der Polizei und gaben an, dass es zu handfesten Streitigkeiten im Edith-Stein-Weg in Klein-Krotzenburg kommen würde.

Daraufhin machten sich mehrere Streifenwagen auf den Weg. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme gaben Beteiligte an, dass ein BMW-Fahrer gegen 19 Uhr mehrfach hupend umhergefahren sei.

Bei der Konfrontation über das offensichtlich störende Fahrverhalten habe der Unbekannte den Anwohner unvermittelt körperlich angegangen.

Letztlich kam es zur handfesten Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten.

Der Unbekannte soll im weiteren Verlauf wieder in den 3er BMW eingestiegen und einen 48-jährigen Beteiligten angefahren haben.

Dieser erlitt Verletzungen im Beinbereich und musste in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei hat erste Hinweise auf den Tatverdächtigen.

Zur weiteren Aufklärung des Sachverhalts werden Zeugen gesucht, die sich bitte unter der Rufnummer 069 – 8098-1234 melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein